Safe ausgeräumt

Einbruch über Pfingsten in Einfamilienhaus in Kaufbeuren

+

Kaufbeuren – Unbekannte Täter sind über Pfingsten in ein Einfamilienhaus im Egerlandring in Kaufbeuren-Neugablonz eingebrochen, während die Eigentümer im Urlaub waren.

Im Haus wurden laut Polizei nahezu alle Räume durchsucht. Einen Safe öffneten die Täter brachial mit einer Spitzhacke, die sie vorher im Garten gefundenen hatten, und stahlen daraus Bargeld, sowie Schmuck im Wert von einigen tausend Euro.

Geflüchtet sind die Täter mit einem im Haus aufbewahrten Schlüssel, mit dem sie eine Terrassentür von innen aufsperrten. Sie verließen  das Anwesen unerkannt über den Garten in Richtung des angrenzenden Waldes. 

Die inzwischen aus dem Urlaub zurückgekehrten Hausbewohner verschaffen sich derzeit ein Bild über das genaue Ausmaß des ihnen entstandenen Beuteschadens.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Kriminalpolizei Kaufbeuren unter der Telefonnummer 08341/933-0.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neueröffnung! Erstklassige Burger in edlem Ambiente.
Neueröffnung! Erstklassige Burger in edlem Ambiente.
Babys der Woche im Klinikum Kaufbeuren
Babys der Woche im Klinikum Kaufbeuren
Wie erkenne ich einen guten Wein?
Wie erkenne ich einen guten Wein?
Gisela Schneeberger spricht im Interview über „Eine heiße Nummer 2.0“
Gisela Schneeberger spricht im Interview über „Eine heiße Nummer 2.0“

Kommentare