Feierlichleiten im Herbst

Großes Programm geplant

+

Kaufbeuren – Es ist wohl das Prestige-Projekt der Stadt Kaufbeuren. Entsprechend groß und lang soll die Fertigstellung der neuen „erdgas schwaben arena“ zelebriert werden. Ganze drei Tage wird daher im neuen Eisstadion im Herbst dieses Jahres gefeiert. Die Planungen hierfür sind bereits angelaufen. Einen ersten Einblick in die anstehenden Feierlichkeiten gab Caroline Moser vom Kommunalunternehmen Eisstadion vergangene Woche im Rahmen eines Pressegesprächs im Kaufbeurer Rathaus.

Ein genauer Termin steht zwar noch nicht fest, doch es wird ein verlängertes Wochenende sein. Der erste Tag, ein Freitag, steht unter dem Motto „Tag des offenen Stadions“. Nach der offiziellen Eröffnungszeremonie können Besucher das Stadion bei Führungen besichtigen, dabei sollen laut Moser keine Details ausgelassen werden. An sogenannten Infopoints erfahren die Besucher zudem Wissenswertes und Interessantes rund um die neue Eisarena. Ein Rahmenprogramm mit Blasmusik und Unterhaltung für Groß und Klein sowie eine Eisdisco runden Tag eins ab.

Tag zwei, also der Samstag, steht ganz im Zeichen der Eröffnungsgala. Geplant sind unter anderem eine große Lasershow, musikalische Darbietungen, eine Eisrevue und eine LED-Feuer-Show. Darüber hinaus werden mehrere Vereine wie etwa der Tänzelfestverein oder Artistica Anam Cara Darbietungen zeigen und es wird einen Zeitrafferfilm zur Bauentwicklung der Eisarena samt O-Tönen geben. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt ist im Übrigen frei.

Tag drei steht dann ganz im Zeichen der ESVK Spielbetriebs GmbH. Diese wird auch die Planung des Tages übernehmen. Programmpunkte wurden noch nicht genannt, jedoch wird am Abend die ESVK-Profimannschaft ein Spiel bestreiten.

Damit die große Feier stattfinden kann, muss natürlich alles pünktlich fertig sein. Laut OB Stefan Bosse befinde man sich im Zeitplan. Etwas höher als kalkuliert werden wohl die Kosten für das neue Eisstadion ausfallen. Ging man kürzlich noch von 23 Millionen Euro aus, werde diese Summe etwas ansteigen. Bosse machte aber deutlich, dass man am Ende unter 24 Millionen Euro bleiben werde.

von Kai Lorenz

Auch interessant

Meistgelesen

Bestes Beispiel für "Bayern barrierefrei"
Bestes Beispiel für "Bayern barrierefrei"
„Kaufbeurer Modell“ oder Variante?
„Kaufbeurer Modell“ oder Variante?
Bodenplatte Fachklassentrakt fertigstellt
Bodenplatte Fachklassentrakt fertigstellt
Bildung macht glücklich
Bildung macht glücklich

Kommentare