1. VWEW Stadtlauf Kaufbeuren startet am 21. September 2019

Auf die Plätze, fertig, los!

+
Der 1. 1. VWEW Stadtlauf Kaufbeuren startet am 21. September 2019.

Kaufbeuren – Sportlich geht es am 21. September 2019 in Kaufbeuren zu. Dann nämlich startet der 1. Stadtlauf.

Das sportliche Ereignis soll aber keine Eintagsfliege sein, sondern sich zu einer neuen Laufreihe etablieren und das auch noch für einen guten Zweck. Organisatoren sind VWEW-energie, Lions Club Kaufbeuren, humedica e.V., AOK Kaufbeuren-Ostallgäu und die km Sport-Agentur.

Wie die Organisatoren mitteilen, fiel der Startschuss für den 1. VWEW Stadtlauf Kaufbeuren natürlich beim Laufen. Zwei Mal in der Woche schnürt das humedica-Laufteam die Sportschuhe, um in der Mittagspause oder nach Feierabend die Wälder rund um die Kaufbeurer Hauptzentrale zu erkunden. 2017 hatte sich mit Dr. Markus Groß, dem aktuellen Präsidenten des Lions Clubs Kaufbeuren, ein „Fremdläufer“ der Gruppe angeschlossen. Mit Bernd Ruppert, dem Direktor der AOK Kaufbeuren-Ostallgäu, fand die Gruppe der Stadtlauf-Fans sehr schnell ein weiteres Mitglied. Die Unterstützung der Stadt Kaufbeuren durch Oberbürgermeister Stefan Bosse sowie Alfred Riermeier (Jugend- und Familienreferat) gab schließlich den Ausschlag, das Unternehmen Stadtlauf Kaufbeuren mit Kraft und der Erfahrung der passionierten km Sport-Agentur anzugehen. Als Titelsponsor ist VWEW-energie Namensgeber der Aktion.

„Wir wollen den Kaufbeurer Bürgerinnen und Bürgern mit diesem Event Lust auf Bewegung machen“, sagt Dr. Groß, Präsident des Lions Clubs Kaufbeuren und Mitinitiator des Stadtlaufs. Hierfür werden am 21. September 2019 jeweils zwei Streckenlängen für Erwachsene (5 und 10 Kilometer) sowie Kinder (1 und 2 Kilometer) angeboten. Start und Ziel des Stadtlaufs werden direkt in der Kaufbeurer Innenstadt liegen. Hier findet im Vorfeld zu den Laufveranstaltungen im Rahmen des Programms „Gesunde Kommune“ auch ein Gesundheitstag statt.

Mit der Teilnahme an dem Lauf tut man zudem nicht nur was für seine Gesundheit. Jeweils acht Euro der Teilnehmergebühren pro Starter kommen dem sozialen Engagement der Initiatoren humedica e.V. und dem Lions Club Kaufbeuren zugute. Die Startgebühren der Kinderläufe werden sogar vollständig gespendet. Außerdem kann bei der Anmeldung ein beliebiger Betrag zusätzlich als Spende abgegeben werden.

Weitere Details zum 1. VWEW Stadtlauf Kaufbeuren wollen die Initiatoren nächste Woche bekannt geben. Der Kreisbote wird berichten.

Auch interessant

Meistgelesen

Perfekt kombiniert: der neue „Ford Focus Active Turnier“
Perfekt kombiniert: der neue „Ford Focus Active Turnier“
100 Jahre SPD: So feiern die Genossen
100 Jahre SPD: So feiern die Genossen
Investoren: Anreize und Pflichten
Investoren: Anreize und Pflichten
Auf der Zielgeraden
Auf der Zielgeraden

Kommentare