200 Quadratmeter mehr

Norma-Markt wird größer

+
Der Einkaufsmarkt an der Kaufbeurer Straße. Einer Erweiterung der Fläche haben die Stadträte neulich zugestimmt.

Marktoberdorf – Der Norma-Markt im Norden Marktoberdorfs darf erweitern. Die bisherige Verkaufsfläche beträgt knapp 800 Quadratmeter. Circa 200 Quadratmeter sollen dazu kommen. Das Sortiment bleibt gleich; es soll im Inneren des Gebäudes jedoch mehr Komfort geschaffen werden, indem zum Beispiel die Gänge breiter werden.

Ralf Baur, Chef des Stadtbauamts, erwähnte die „Funktion des „Nahversorgers“, die der Norma-Markt zusammen mit den benachbarten Geschäften an der Kaufbeurer Straße einnehme, wozu ein Getränkemarkt sowie eine Bäckerei- und Metzgereifiliale gehören. Durch die Erweiterung des Gebäudes Richtung Westen werde die bisherige Baugrenze um gut vier Meter überschritten. Die Stellflächen direkt an der Außenwand müssen weichen.

Baur erwähnte zudem, dass er eine Stellungnahme von Dr. Manfred Heider (Augsburg) eingeholt habe, der für Marktoberdorf das Zentrenkonzept aktualisiert (wir berichteten). Diese Erweiterung des Norma-Marktes sei verträglich mit dem Einzelhandel in der Innenstadt.

Die Mehrheit der Stadträte stellte sich hinter das Ansinnen von Georg Martin (Die Grünen), der eine getrennte Abstimmung zur Erweiterung und zu den Werbemaßnahmen am Parkplatz verlangte. Pylon und Werbeanalgen würden eine „Verschandelung“ der Stadt bedeuten. Dafür könne er keinesfalls die Hand heben. Die Mehrheit der Räte sah es genauso – und lehnte den Werbepylon ebenso ab wie die Versetzung der drei schon bestehenden Fahnenmasten an die Kaufbeurer Straße.

Bislang stehen die drei Masten mit den drei Norma-Fahnen auf der Nordseite des Parkplatzes. Ralf Baur kommentierte mit leichter Ironie: „Das ist wunderschön“.

jj

Auch interessant

Meistgelesen

Ein "gemeinsames Miteinander"
Ein "gemeinsames Miteinander"
Gewinnen Sie Tickets für das Theater in Kempten
Gewinnen Sie Tickets für das Theater in Kempten
"Politische Alternative aufzeigen"
"Politische Alternative aufzeigen"
Ab Montag nur eine Fahrspur nutzbar
Ab Montag nur eine Fahrspur nutzbar

Kommentare