Fahndung ergebnislos

Exhibitionist in Kaufbeuren entblößt sich vor Frau (27)

PantherMedia 16058079
+

Kaufbeuren – Unliebsamer Anblick zu Weihnachten: Am Abend des Zweiten Weihnachtsfeiertags war eine 27-jährige Frau entlang der Neugablonzer Straße zu Fuß unterwegs, als plötzlich ein bislang unbekannter Mann vor sie trat und sich entblößte.

Wie die Polizei berichtet, öffnete er seinen beigen Mantel, zog seine Jeans nach unten und manipulierte an seinem Glied mit Blick zur Spaziergängerin. Diese setzte sofort den Notruf ab und entfernte sich vom Tatort. Dabei konnte sie folgende Personenbeschreibung abgeben: der unbekannte Mann war zwischen 40 und 50 Jahre alt, hatte lichtes Haar und trug einen beigen Mantel und eine blaue Jeans. Eine anschließende Fahndung nach dem Exhibitionisten verlief ergebnislos. 

Hinweise zu diesem Vorfall nimmt die Polizei Kaufbeuren unter der Telefonnummer 08341/933-0 entgegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Lieferengpass bei Holz: Brücke über die Neugablonzer Straße wartet auf Sanierung
Lieferengpass bei Holz: Brücke über die Neugablonzer Straße wartet auf Sanierung
Landkreis Ostallgäu: 7-Tage-Inzidenz von 35 erreicht
Landkreis Ostallgäu: 7-Tage-Inzidenz von 35 erreicht
Zwei Zwergkaninchen aus einem Garten in Buchloe gestohlen
Zwei Zwergkaninchen aus einem Garten in Buchloe gestohlen
Markus Mükusch ist stellvertretender Polizeiinspektions- und Verfügungsgruppenleiter
Markus Mükusch ist stellvertretender Polizeiinspektions- und Verfügungsgruppenleiter

Kommentare