Am 4. und 5. Februar im Allgäu Messe Center

"Auf dem richtigem Weg"

+
Information und Beratung stehen auf der Bauplus im Allgäuer Messe Center im Vordergrund.

Kaufbeuren – Die Bau- und Einrichtungsfachmesse Bauplus findet an diesem Wochenende, 4. und 5. Februar, im Allgäu Messe Center in Kaufbeuren statt. Bereits zum achten Mal bietet diese Veranstaltung mit einer Ausstellungsfläche von rund 5000 Quadratmetern eine optimale Zusammenführung von Angebot und Nachfrage. Zu den 91 Ausstellern aus der Region zählen Handwerksbetriebe, Hersteller und Dienstleister aus den Bereichen Bauen, Renovieren, Sanieren, Wohnen und Garten. „Mit der gestiegenen Ausstellerzahl sind wir mit dieser Messe auf dem richtigen Weg“, sagt Center-Inhaber Josef Scheibel.

Unter dem Motto „Ein Wochenende, ein Ort, viele Informationen“ sind an diesem Wochenende zahlreiche regionale Fachbetriebe und Dienstleister im Allgäu Messe Center anzutreffen. Scheibel sieht seine Halle als idealen Veranstaltungsort: „Großzügige Flächen für die Aussteller und eine entspannte Atmosphäre für die Besucher!“ Das nimmt auch Veranstalter Jens Güttinger von Messeunternehmen „MEMA messe & marketing“ aus Ulm so wahr: „Das Zusammenspiel aller Beteiligten macht den Erfolg dieser Messe aus!“

„Die Messe ist ein wichtiger Ankerpunkt“, sagt Michael Sambeth von der als Finanzdienstleister vertretenen Sparkasse. Monika Vietz vom Unternehmen Höbel Immobilien spricht von der „mit Abstand besten Messe“ für das Unternehmen, welches schwerpunktmäßig mit dem Bauservice und Immobilienprojekten vertreten ist und in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum feiert.

Silvia Vogg-Port („die Messe bringt uns immer viel“) von „Plan B“ als Spezialist für Umbauplanung ist unter anderem mit Angeboten für die Umwandlung von Bauernhöfen und Tennen in kleinere Wohneinheiten für die altersgerechte Nutzung vertreten.

„Wir sind von Anfang an dabei und unterstützen die Messe gerne. Dieses Mal werden wir eingetretene Pfade verlassen“, sagt Peter Igel von der städtischen Wirtschaftsförderung. Die Stadt Kaufbeuren präsentiert dieses Jahr ihre größten Bauprojekte Fußgängerzone und Eisstadion. Zu Letzterem gibt es ein Gewinnspiel, bei dem als Gewinne exklusive Führungen im Stadion winken.

Für Helmut Gansohr vom gleichnamigen Malerbetrieb sind die Themen Schimmelpilzsanierung und Geruchsneutralisierung in Wohnungen unter anderem im Angebot. „Zudem werden wir eine reale Raumsituation wie beispielsweise neue Wandbelege mit Schalldämmung darstellen“, erläutert der Diplom-Malermeister.

Ein interessantes Vortragsprogramm mit praxisbezogenen Fachvorträgen ergänzt das Angebot. Es garantiert kompetente Vorträge durch Experten mit cleveren Tipps und Tricks für Neubau, Sanierung und Modernisierung. Über intelligentes Bauen, gesundes Wohnen und moderne Energieversorgung ist alles dabei.

Der Eintritt zum Allgäu Messe Center an der Daniel-Kohler-Straße 2 in Kaufbeuren sowie zu den Fachvorträgen ist frei. Die Parkplätze sind kostenlos. Das Messebistro sorgt für das leibliche Wohl. Die Bauplus hat an beiden Messetagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

von Wolfgang Becker

Auch interessant

Meistgelesen

Video
Parkettböden - Wohngefühl und Lebensqualität
Parkettböden - Wohngefühl und Lebensqualität
Einschränkung für Bahnfahrer
Einschränkung für Bahnfahrer
Heimat für begrenzte Zeit
Heimat für begrenzte Zeit
Kaufbeurer Altstadt in schönem Licht
Kaufbeurer Altstadt in schönem Licht

Kommentare