Beifahrer schwer verletzt

Fahranfänger betrunken am Steuer – Fahrzeug überschlägt sich

PantherMedia B15861431
+
Symbolbild

Westendorf – Sonntagnacht kam ein 17-jähriger Fahranfänger aus Irsee mit seinem dreirädrigen Kraftfahrzeug auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Westendorf und Blonhofen in einer scharfen Kurve von der Fahrbahn ab.

Laut Polizei befanden sich ein 20-jähriger Germaringer und ein 17-Jähriger aus Pforzen mit im Wagen. Bereits in der Kurve kippte das Fahrzeug auf die Seite und schlitterte bis zum Bankett, wo sich das Fahrzeug dann zu überschlagen begann. Erst nach 50 Metern blieb es liegen. Der 20-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer und der andere Mitfahrer wurden nur leicht verletzt. Es stellte sich heraus, dass der 17-Jährige Alkohol getrunken hatte. Eine Messung ergab über einem Promille. Deshalb wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Gegen den Fahrer wird nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz auf Tuchfühlung mit dem Allgäu
SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz auf Tuchfühlung mit dem Allgäu
Kurz und knapp: Hoher Inzidenzwert hat Folgen für Buchloer Stadtratssitzung
Kurz und knapp: Hoher Inzidenzwert hat Folgen für Buchloer Stadtratssitzung
Urteil wegen mehrfacher Vergewaltigung der minderjährigen Stieftöchter
Urteil wegen mehrfacher Vergewaltigung der minderjährigen Stieftöchter
Marktoberdorfs Bürgermeister warnt vor dem geplanten Bundesgesetz
Marktoberdorfs Bürgermeister warnt vor dem geplanten Bundesgesetz

Kommentare