1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Kaufbeuren

Fahrraddiebstahl und Sachbeschädigung: Zeugen gesucht

Erstellt:

Kommentare

Polizei
Symbolbild © Christoph Soeder/dpa

Kaufbeuren/Buchloe/Pforzen – Ein Fahrrad verschwand am Bahnhof in Buchloe, in Neugablonz schlug jemand auf die Motorhaube eines Autos ein und in Pforzen zerschnitt ein bislang unbekannter Täter Zurrgurte an einem Wohnmobil. In allen drei Fällen sucht die Polizei nach Zeugen.

In der Nacht auf Sonntag beschädigte ein bislang unbekannten Täter ein parkendes Fahrzeug in der Neubaugasse in Neugablonz. Dem Schadensbild nach zu urteilen wurde laut Polizei vermutlich mit einem Werkzeug auf die Motorhaube des Fahrzeugs eingeschlagen. Dabei entstand ein Sachschaden von circa 1500 Euro. Wer etwas gesehen hat soll sich bitte bei der Polizei Kaufbeuren unter Telefon 08341/933-0 melden.

Im Laufe des Wochenendes kam es in der Austraße in Pforzen zu einer Sachbeschädigung. Von einem bislang unbekannten Täter wurden bei einem dort geparkten Wohnmobil die Zurrgurte der Abdeckung durchschnitten. Sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall erbittet ebenfalls die PI Kaufbeuren unter der oben genannten Nummer.

Ein 17-Jähriger hatte sein Fahrrad zwischen Freitag, 17 Uhr und Samstag, 14 Uhr, am Fahrradabstellplatz des Buchloer Bahnhofs an der Karwendelstraße abgestellt. Dort wurde ihm das mit einem Zahlenschloss versperrte schwarz-grüne Mountainbike gestohlen. Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Buchloe unter der Telefonnummer 08241/9690-0.

Auch interessant

Kommentare