Rettungskräfte können Fahrer nur noch tot bergen

Tödlicher Verkehrsunfall

1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Baisweil - Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Mittwochnachmittag auf der OAL 3 zwischen Baisweil und Lauchdorf. 

Ein VW-Fahrer kam vermutlich mit seinem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Der Aufprall war so heftig, dass der Fahrer noch an der Unfallstelle verstarb.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.

Auch interessant

Meistgelesen

Stammzellspender-Aktionstag am 25. Mai auch in Kaufbeuren und Marktoberdorf
Stammzellspender-Aktionstag am 25. Mai auch in Kaufbeuren und Marktoberdorf
Berufsschule MOD: Lehrlinge werden für ihre Maßnahmen vor Ort geehrt
Berufsschule MOD: Lehrlinge werden für ihre Maßnahmen vor Ort geehrt
Regierung von Schwaben erkennt 1,5 Millionen Euro nicht als förderfähig an
Regierung von Schwaben erkennt 1,5 Millionen Euro nicht als förderfähig an
Energie aus Klärschlamm
Energie aus Klärschlamm

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.