Städtisches Wasserwerk warnt vor falschen Monteuren

Falsche Wasserzählerableser in Kaufbeuren unterwegs

Wasserzähler
+
Achtung: Falsche Wasserzählerableser sind in Kaufbeuren unterwegs.

Kaufbeuren – In Kaufbeuren haben sich Unbekannte als angebliche Wasserzählerableser ausgegeben. Das teilt das Städtische Wasserwerk mit. Unter dem Vorwand den Wasserzähler ablesen zu wollen, versuchten die Fremden ins Haus zu gelangen.

Das Wasserwerk der Stadt Kaufbeuren weist deshalb darauf hin, dass sich Mitarbeiter durch einen Dienstausweis ausweisen können. Zudem erfolgen Arbeiten an der Zähleranlage grundsätzlich nach vorheriger Terminvereinbarung.

Seit bereits fünf Jahren werden die Wasserzähler nicht mehr durch Personal des Städtischen Wasserwerks abgelesen, sondern durch die Grundstückseigentümer und Kunden selbst. Diese erhalten hierfür im November jeden Jahres ein Schreiben vom Städtischen Wasserwerk. Die Jahresablesung für das Jahr 2020 ist laut Caroline Moser, Leiterin des Wasserwerkes, beendet und die Gebührenbescheide sind bereits verschickt.

Im Zweifel bestehe jederzeit die Möglichkeit zur Rückfrage mit dem Städtischen Wasserwerk unter Tel. 08341/437-500 (während der Geschäftszeiten) und 08341/437-490 (24-Stunden-Notfallnummer, Bereitschafts- und Entstörungsdienst).

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kaufbeuren: Aggressiver Maskenverweigerer (43) stößt andere Kundin in Supermarkt gegen Regal
Kaufbeuren: Aggressiver Maskenverweigerer (43) stößt andere Kundin in Supermarkt gegen Regal
Spaßmacher aus Kaufbeuren und dem Ostallgäu sind mit dabei
Spaßmacher aus Kaufbeuren und dem Ostallgäu sind mit dabei
Maden in Chicken-Box bei Lieferservice aus dem Raum Buchloe
Maden in Chicken-Box bei Lieferservice aus dem Raum Buchloe
Kaufbeuren: Schulsanierung verteuert sich – Diskussion um neue Bauordnung
Kaufbeuren: Schulsanierung verteuert sich – Diskussion um neue Bauordnung

Kommentare