Anrufe durch falschen Polizeibeamten

Polizei warnt!

+
Die Polizei warnt vor Anrufen von falschen Polizeibeamten.

Marktoberdorf – Anrufe von einem falschen Polizisten hatten am Dienstag mehrere Bürger aus Marktoberdorf und Umgebung bekommen.

Die Anrufe gingen laut Polizei zwischen 21 und 23.30 Uhr bei den Betroffenen ein. Da viele Bürger verunsichert waren, meldeten sie sich später bei der Polizeiinspektion Marktoberdorf und teilten mit, dass bei ihnen ein Polizeibeamter von der Polizei Marktoberdorf angerufen hat. Was sich schließlich als falsch herausstellte.

Das Prekäre war jedoch, dass bei den Anrufen immer die Telefonnummer 08342/110 im Display angezeigt wurde. Wie die Polizei berichtet, gab der vermeintliche Beamte während des Telefonats an, dass er gerade Einbrecher festgenommen habe, welche eine Liste der von ihm angerufenen Personen bei sich getragen hätten. Diese Namen müsse er nun überprüfen. Nachdem den Angerufenen im Verlauf des Gesprächs dubiose Fragen gestellt wurden, beendeten die meisten der Betroffenen das Gespräch und meldeten den Vorfall der echten Polizei.

Polizei warnt

Mit Blick auf die aktuellen Vorfälle warnt die Polizei Marktoberdorf und weist darauf hin, dass diese angezeigte Telefonnummer nicht von der Polizei verwendet wird: „Geben Sie am Telefon keine Auskünfte über An- und Abwesenheiten, Vermögensverhältnisse, Aufbewahrung von Wertgegenständen an". Seien Sie misstrauisch und geben keine persönlichen Auskünfte preis. Melden sie verdächtige Anrufe umgehend bei der Polizei unter Telefon 08342/96040 oder im Eilfall auch unter der Notrufnummer 110.

Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Ein Herz für andere
Ein Herz für andere
Ein wertvoller Fund
Ein wertvoller Fund
Dank an Ehrenamtliche
Dank an Ehrenamtliche
Sprühender Sportsgeist
Sprühender Sportsgeist

Kommentare