Feuerwehrgerätehaus zieht um

Feuerwehrmuseum Kaufbeuren-Ostallgäu öffnet nach Winterpause 

+
Das Feuerwehrgerätehaus aus Pfronten kann jetzt im neuen Feuermuseum Kaufbeuren besichtigt werden.

Kaufbeuren – In den letzten Wochen haben viele ehrenamtliche Helfer die Ausstellung im Feuerwehrmuseum wieder auf Hochglanz gebracht und freuen sich auf zahlreiche Besucher. Besonderes Highlight und neu im Museum ist das historische Feuerwehrhaus aus Pfronten Kappl.

Das hölzerne Feuerwehrgerätehaus musste im Jahr 1991 einem Neubau weichen und sollte zu Brennholz verarbeitet werden. Das war die Gelegenheit für das Kaufbeurer Feuerwehrmuseum, ein besonderes Exponat zu erwerben. Das alte Haus wurde katalogisiert, in seine Einzelteile zerlegt und auf einem Tieflader nach Kaufbeuren transportiert. Hier war von unschätzbarem Vorteil, dass in der Feuerwehr fast alle Berufe vertreten sind, vom Bauingenieur und Zimmerer bis zum Lkw-Fahrer. Der Abbau erfolgte an einem einzigen Wochenende. Einen Monat später wurde das Haus hinter dem heutigen Feuerwehrgerätehaus in Kaufbeuren wieder aufgebaut.

Mit Beginn des Neubaus der Feuerwache im Herbst 2017 war kein Platz mehr, und so wurde das Holzhaus ein zweites Mal abgebaut und eingelagert. Nach der Eröffnung des neuen Feuerwehrmuseums begannen die Planungen für den neuen Standort. Im Dezember 2018 wurde das hölzerne Gerätehaus in die Ausstellung integriert.

Nun ist es als dörfliche Feuerwache eingerichtet und beherbergt Löschgeräte und Ausrüstungsgegenstände vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die 50er Jahre. Hier können die Besucher hautnah erleben, wie man zu Urgroßvaters Zeiten für die Brandbekämpfung gerüstet war.

Info

Eröffnungstag: Samstag, 6. April von 10 bis 14 Uhr Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 2,50 Euro; Führung nach Vereinbarung (fuehrung@fwm-kf-oal.de); Adresse: Am Bleichanger 50, Kaufbeuren, im Hof des Gewerbepark Momm. Weiter Infos und Öffnungszeiten unter www.fwm-kf-oal.de.

Auch interessant

Meistgelesen

„Karneval der Tiere“: Kinderklassik im Kaufbeurer Stadttheater
„Karneval der Tiere“: Kinderklassik im Kaufbeurer Stadttheater
Bürgermeisterwahl 2020 in Buchloe: Herbert Wintersohl geht für die UBI ins Rennen
Bürgermeisterwahl 2020 in Buchloe: Herbert Wintersohl geht für die UBI ins Rennen
Bürgermeisterwahl 2020 in Marktoberdorf: Michael Eichinger geht für die Freien Wähler ins Rennen
Bürgermeisterwahl 2020 in Marktoberdorf: Michael Eichinger geht für die Freien Wähler ins Rennen
Kaufbeurer Bahnhof hat jetzt höchste Priorität
Kaufbeurer Bahnhof hat jetzt höchste Priorität

Kommentare