Neues Löschgruppenfahrzeug LF 10 wird gesegnet

Fahnen- und Fahrzeugweihe

+
Die Kraftisrieder Feuerwehr freut sich auf die Floriansmesse am 14. Mai.

Kraftisried – Die Freiwillige Feuerwehr Kraftisried hat heuer die ehrenvolle Aufgabe, die 16. Floriansmesse des Kreisfeuerwehrverbandes Ostallgäu ausrichten zu dürfen.

Zu diesem Anlass wird auch die neue Vereinsfahne geweiht und das neue Löschgruppenfahrzeug LF 10 gesegnet. Die Feierlichkeiten beginnen am Samstagabend, den 13. Mai um 20 Uhr mit einem Stimmungsabend mit den Brauhausmusikanten aus dem Kaltental.

Mit großem Spaß auf der Bühne und Freude an der traditionellen, aber auch modernen Blasmusik versprechen die „Landesmeister der bayerisch böhmischen Blasmusik 2013“ und „Europameister der böhmisch mährischen Blasmusik 2014 in der Oberstufe“ ein besonderes Konzerterlebnis.

Der Sonntag beginnt um 9.45 Uhr mit einem Kirchenzug, begleitet von der Musikkapelle, circa 50 Fahnenabordnungen und rund 450 Feuerwehrlern, zum Sportplatz an der Mehrzweckhalle. Dort wird um 10 Uhr der Festgottesdienst mit Pfarrer Edward Wastag und Diakon Fredl Hofmann abgehalten. Die beiden werden auch die neue Fahne weihen und das neue Fahrzeug segnen. Zu diesem Gottesdienst ist ebenfalls die gesamte Bevölkerung eingeladen.

Nach kurzen Ansprachen geht es gemeinsam zum Feststadel beim Aussiedlerhof von Martin und Elfriede Stadler. Dort gibt es dann einen Frühschoppen und ein gemeinsames Mittagessen, zu dem die Musikkapelle Kraftisried aufspielt. Anschließend gibt es noch Kaffee und Kuchen und das neue Fahrzeug kann besichtigt werden.

Für die Kinder wird am Nachmittag noch ein unterhaltsames Programm geboten. Zwei Hüpfburgen sind aufgebaut, die Johanniter machen Spiele und Kinderschminken, ein Mal-Mobil ist vorhanden und Löschversuche an einem brennenden Spielzeughaus können durchgeführt werden. Und natürlich dürfen die Kinder (und erwachsene Kinder) auch mit dem neuen Fahrzeug mitfahren.

Auch interessant

Meistgelesen

Video
Parkettböden - Wohngefühl und Lebensqualität
Parkettböden - Wohngefühl und Lebensqualität
Neues Konzept für alten Friedhof
Neues Konzept für alten Friedhof
Einschränkung für Bahnfahrer
Einschränkung für Bahnfahrer
Heimat für begrenzte Zeit
Heimat für begrenzte Zeit

Kommentare