Forettle

Gerichtstermin steht

+

Kaufbeuren/Augsburg – Die Abbrucharbeiten im Forettle für die Errichtung eines Fachmarktzentrums schreiten langsam voran (Foto). Und auch im Fall der zwei anhängigen Klagen gegen das Projekt kommt jetzt etwas Bewegung.

Zumindest bei der Klage gegen die von der Stadt erteilte Baugenehmigung. Hierzu ist vom Verwaltungsgericht Augsburg jetzt eine mündliche Verhandlung für den 21. September angesetzt worden. Ein Termin für die mündliche Verhandlung vor dem Verwaltungsgerichtshof München wegen der darüber hinaus anhängigen Normenkontrolle, im Rahmen welcher der vorhabenbezogene Bebauungsplan (Satzung) auf dem Prüfstand steht, ist dagegen noch nicht bekannt.

von Kai Lorenz

Meistgelesene Artikel

Auch Bäume können umziehen

Buchloe – So etwas sieht man auch nicht alle Tage in Buchloe. Ein rund elf Meter hoher Walnussbaum rollte aufrecht auf einem Spezialfahrzeug von der …
Auch Bäume können umziehen

Wie gelingt der Konsens?

Kaufbeuren – Gibt es Erfolgsrezepte für eine wirksame Bürgerbeteiligung? Und wie trägt eine fundierte Lokalpresse zum Konsens zwischen Bürgern und …
Wie gelingt der Konsens?

Krankenhausabriss im Zeitplan

Marktoberdorf – Der Abriss des Krankenhaus ist in vollem Gange. Umläuft man das Gelände, sind bereits an allen Seiten Bagger, Container und …
Krankenhausabriss im Zeitplan

Kommentare