Weitere Wodkaflaschen in der Handtasche

Frau fährt mit über drei Promille Schlangenlinien

Eine Frau trinkt aus einer Bierflasche (Symbolbild).
+
Symbolbild

Kaufbeuren/Germaringen – Richtig tief ins Glas beziehungsweise die Flasche hatte am Dienstag eine 47-jährige Frau geblickt. Sie war mit ihrem Fahrzeug auf der B12 in Fahrtrichtung Buchloe unterwegs. Das berichtet die Polizei.

Eine Frau fiel laut Polizei auf Höhe der Ausfahrt Germaringen unter anderem deshalb auf, da sie in weit ausholende Schlangenlinien fuhr. Daraufhin stoppte die Polizei das Fahrzeug.

Bei der anschließend durchgeführten Verkehrskontrolle zeigte der Alkoholtest ein Ergebnis von sage und schreibe über drei Promille an. In der mitgeführten Handtasche konnten noch fünf weitere Flaschen Wodka aufgefunden werden. Die Weiterfahrt wurde der Dame noch vor Ort untersagt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Die 47-Jährige musste sich anschließend einer Blutentnahme unterziehen. Neben dem eröffneten Strafverfahren erwarten diese insbesondere eine empfindliche Geldstrafe sowie der Entzug der Fahrerlaubnis.

kb

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Freibad Kaufbeuren muss geschlossen bleiben
Kaufbeuren
Freibad Kaufbeuren muss geschlossen bleiben
Freibad Kaufbeuren muss geschlossen bleiben
Der ESVK ist rundum gut aufgestellt
Kaufbeuren
Der ESVK ist rundum gut aufgestellt
Der ESVK ist rundum gut aufgestellt
Jakob-Brucker-Gymnasium verabschiedet 122 Abiturienten
Kaufbeuren
Jakob-Brucker-Gymnasium verabschiedet 122 Abiturienten
Jakob-Brucker-Gymnasium verabschiedet 122 Abiturienten
Feier am Fünfknopfturm mit großer Resonanz
Kaufbeuren
Feier am Fünfknopfturm mit großer Resonanz
Feier am Fünfknopfturm mit großer Resonanz

Kommentare