8000 Euro Schaden

Frau will bei Bidingen Aussicht genießen: Auto macht sich selbständig

+

Bidingen – Eine junge Frau wollte am Montagabend die schöne Aussicht und den Sonnenuntergang beim Bidinger Windrad genießen. Das kostete sie am Ende jedoch rund 8.000 Euro.

Sie parkte laut Polizei ihren Kleinwagen und stieg aus. Offensichtlich hatte sie weder den Gang eingelegt noch die Handbremse angezogen. Ihr Auto machte sich selbständig und rollte circa 300 Meter über die Wiese den Hang hinab, durchbrach einen Weidezaun und verfing sich schließlich in Hecken und Bäumen – Totalschaden. Der Wagen musste abgeschleppt werden. 

Laut Polizei ist die Zufahrt zu den Windrädern für Kraftfahrzeuge gesperrt.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

„Coronabank“: Rentner aus Biessenhofen fängt an zu basteln
„Coronabank“: Rentner aus Biessenhofen fängt an zu basteln
Adieu altes Eisstadion: Entkernungsarbeiten starten am Montag
Adieu altes Eisstadion: Entkernungsarbeiten starten am Montag
Zweifach-Turnhalle am Jakob-Brucker-Gymnasium soll saniert werden
Zweifach-Turnhalle am Jakob-Brucker-Gymnasium soll saniert werden
Kaufbeurer Stadtrat ebnet Weg für geplantes Gewerbegebiet im Hart
Kaufbeurer Stadtrat ebnet Weg für geplantes Gewerbegebiet im Hart

Kommentare