Ab sofort erhältlich

Für Schüler: Mehr Spaß im Sommer mit dem Ferienpass

Ferienpass 2021
+
So sieht das Cover des Ferienpasses 2021 aus.

Kaufbeuren/Landkreis – Trotz der Corona-Krise bietet die kommunale Jugendarbeit Ostallgäu und der Kreisjugendring Oberallgäu zusammen mit der Familienbeauftragten der Stadt Kaufbeuren auch dieses Jahr wieder den Ferienpass für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre an. Die zahlreichen, kostenlosen Gutscheine für verschiedene Freizeiteinrichtungen in Kaufbeuren und den Landkreisen Ostallgäu und Oberallgäu, können im Zeitraum vom Donnerstag, 1. Juli, bis Sonntag, 3. Oktober, eingelöst werden können.

Trotz Corona-Pandemie erstellten die Mitarbeiter der Stadt Kaufbeuren einen tollen Sommer-Ferienpass zusammen. Die Abteilung Gleichstellungs- und Familienbeauftragte der Stadt Kaufbeuren bedankt sich in diesem Zusammenhang bei allen Einrichtungen, die ungeachtet aller Widrigkeiten auch diesen Sommer für einheimische Kinder und Jugendliche einen Gutschein zur Verfügung stellen.

Da wegen Corona sich einiges geändert hat, wird geraten bereits zu Haus, vor dem Besuch der gewünschten Einrichtung, auf deren Homepage die aktuellen Gegebenheiten anzusehen. So können die Kinder und Jugendlichen des Landkreises und der Stadt Kaufbeuren auch heuer unbeschwert ihre Freizeit gestalten und genießen.

Die vielfältigen, kostenlosen Angebote und Ermäßigungen der attraktiven Einrichtungen können zwischen dem 1. Juli und 3. Oktober genutzt werden – da ist sicher für jeden etwas dabei. Mit dem integrierten Sommerferien-Busticket ist während der Sommerferien kostenloses Busfahren möglich – allein, mit Freunden oder mit der Familie.

Gutscheine und Busticket erhalten Mädchen und Jungen, die noch keine 18 Jahre alt sind und ihren Erstwohnsitz im Geltungsbereich des Ferienpasses haben für sieben Euro. „Wir stehen für besondere Familienfreundlichkeit: ab dem dritten Kind einer Familie ist der Ferienpass kostenlos“, teilt Elke Schad, Gleichstellungs- und Familienbeauftragte der Stadt Kaufbeuren, mit.

Auch für 18- bis 21-jährige Schüler (zum Beispiel Berufsschüler) gibt es ein Angebot: Das Sommerferien-Busticket (ohne Gutscheine) für 7 Euro bei den ÖPNV-Verkaufsstellen.

Die Stadt Kaufbeuren verlost 20 Ferienpässe. Teilnahmebedingungen gibt es online unter www.familie.kaufbeuren.de.

Der Ferienpass ist bei den Kreisjugendringen, Familienstützpunkten, Landratsämtern, Stadtverwaltungen, Gemeinden und Verkehrsämtern sowie den Verkaufsstellen der ÖPNV Busunternehmen erhältlich. Nähere Infos zum Ferienpass sind unter der eigens eingerichteten Webseite www.ferienpass-allgaeu.de zu finden.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sicherste Stadt Südbayerns
Kaufbeuren
Sicherste Stadt Südbayerns
Sicherste Stadt Südbayerns
Kaufbeuren: Künftig 500 Euro für Kampfhunde
Kaufbeuren
Kaufbeuren: Künftig 500 Euro für Kampfhunde
Kaufbeuren: Künftig 500 Euro für Kampfhunde
Heftiges Unwetter in der Kreisstadt
Kaufbeuren
Heftiges Unwetter in der Kreisstadt
Heftiges Unwetter in der Kreisstadt
Massivhaus oder Fertighaus?
Kaufbeuren
Massivhaus oder Fertighaus?
Massivhaus oder Fertighaus?

Kommentare