Auf Krawall gebürstet

Gaststätte in Kaufbeuren: Drei  Männer beginnen Streit und schlagen mit den Fäusten zu

+
Symbolbild

Kaufbeuren – Drei junge Männer betraten in der Nacht auf den heutigen Freitag, 10. Januar,  eine Gaststätte im Rosental in Kaufbeuren, brachen unvermittelt Streit vom Zaun und schlugen daraufhin einigen Gästen mit den Fäusten ins Gesicht. Zwei von den Besuchern des Lokals gingen auf die Attacke hin zu Boden. Davon berichtet die Polizei.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag begannen die bislang unbekannten Täter kurz vor 1 Uhr eine handfeste Auseinandersetzung in einer Gaststätte im Rosental. Drei junge Männer betraten das Lokal und suchten direkt Streit mit den anwesenden Personen, heißt es im Polizeibericht. Nach kurzer Zeit der verbalen Auseinandersetzung sollen sie auf drei Gäste der Kneipe losgegangen sein. Die Täter schlugen sie mit den Fäusten ins Gesicht, woraufhin zwei der Lokalbesucher zu Boden gingen. Nachdem ein weiterer Gast einen Notruf absetzte, verließen die Unbekannten die Gaststätte und flüchteten. 

Die angegriffenen Personen wurden leicht verletzt. Trotz unmittelbar eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen im Umfeld der Gaststätte konnten die Täter nicht gestellt werden. Zeugen, welche Angaben zur Tat und den Tätern machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren unter Telefon 08341/9330 zu melden.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kaufbeurer Bahnhof hat jetzt höchste Priorität
Kaufbeurer Bahnhof hat jetzt höchste Priorität
„Kinderklassik“ präsentiert Camille St. Saëns‘ „Karneval der Tiere“
„Kinderklassik“ präsentiert Camille St. Saëns‘ „Karneval der Tiere“
„Karneval der Tiere“: Kinderklassik im Kaufbeurer Stadttheater
„Karneval der Tiere“: Kinderklassik im Kaufbeurer Stadttheater
Bürgermeisterwahl 2020 in Buchloe: Herbert Wintersohl geht für die UBI ins Rennen
Bürgermeisterwahl 2020 in Buchloe: Herbert Wintersohl geht für die UBI ins Rennen

Kommentare