Großer Schützenumzug in Untergermaringen

125 Jahre Schützenverein

+
Vorbeimarsch an der Tribüne, mit "schneidiger" Ehrenbezeigung.

Untergermaringen – Das 52. Gauschützenfest aus Anlass des 125. Gründungsjubiläums des Schützenvereins St. Ge- org Untergermaringen endete vergangenen Sonntag mit einem großen Schützenumzug bei strahlendem Sonnenschein.

Genauso „strah-lend“ saßen die Ehrengäste auf der Tribüne und verfolgten begeistert den Umzug der 125 Gruppen, darunter neben den Schützenvereinen aus dem Schützengau Kaufbeuren-Marktoberdorf auch 33 Kapellen und 14 geschmückte Festwagen. 

Neben der örtlichen Geistlichkeit und der Gauvorstandschaft waren aus der Politik MdB Stephan Stracke, Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer, MdL Angelika Schorer (alle CSU), der stellvertretende Landrat Alexander Müller, sowie Germaringens Bürgermeister und Schirmherr des Ju- biläumsfestes Kaspar Rager vom Schützenzug begeistert. Besonders reizend waren die vielen Kinder anzuschauen und die Jugend-Schützenkönige zeugten davon, dass der Schießsport nicht nur für „ältere“ Damen und Herren in den Vereinen einen Anreiz bietet, sondern die Jugend sich mit guten Ergebnissen sehen lassen kann. 

Auch ein Schützenverein aus dem Gau Landsberg, die Burgschützen Emmenhausen, hatte es sich nicht nehmen lassen, an den Schieß-Wettbewerben und am Festzug teilzuneh- men. An acht Schießtagen traten hunderte Schützen aller Altersklassen mit Luftgewehr oder Luftpistole im Festzelt an den Schießständen an. Die Ergebnisse aller Klassen sind auf der Internetseite des Veranstalters unter www.schuetzen.untergermaringen.de nachzulesen. 

Am vergangenen Sonntag wurde im Zelt um 9 Uhr ein Festgottesdienst abgehalten, ab 10 Uhr wurde zum Frühschoppen mit dem Musikverein Rieden geladen. Um 13.30 Uhr startete der sich rund zwei Stunden durch Untergermaringen „schlängelnde“ Festzug. Kurz vor Mittag übergab der Patenverein SV Rieden eine Ehrenscheibe als Geschenk und nach dem Festzug klangen die 52. Gau-Meisterschaften im Festzelt aus.

Von Philipp Lades

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kaufbeuren
Babys der Woche im Klinikum Kaufbeuren
Gnadenfrist fürs Eisstadion?
Gnadenfrist fürs Eisstadion?
Sudetendeutsche Schicksale nach 1945
Sudetendeutsche Schicksale nach 1945
Mauerreste entdeckt
Mauerreste entdeckt

Kommentare