Corona-Pandemie

Ostallgäuer „Genusstage im Schlosspark“ sind abgesagt – Hoffen auf Alternativtermin

+
Symbolbild

Kaufbeuren/Landkreis – Eigentlich hätten die „Genusstage im Schlosspark“ vom 29. Mai bis 7. Juni bereits zum zweiten Mal im gesamten Ostallgäu und in Kaufbeuren stattfinden sollen. Insgesamt 50 Gastronomen, Landwirte und handwerkliche Verarbeiter wollten dann dazu einladen, die Region von ihrer kulinarischen Seite kennen zu lernen und zu erleben.

„Doch da sich die derzeitige Ausnahmesituation durch COVID-19 leider noch nicht entspannt hat und die Gasthäuser weiterhin geschlossen bleiben müssen, haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, die Genusstage abzusagen“, sagte Landrätin Maria Rita Zinnecker.

Ziel des Projekts ist es, dass mehr Lebensmittel aus der Region in der heimischen Gastronomie eingesetzt werden. Mit diesem Vorhaben formierte sich mittlerweile ein Netzwerk aus 22 Gastronomen, 28 Landwirten und handwerklichen Verarbeitern. Um die langfristige Zusammenarbeit der Betriebe in der Region anzustoßen, bereiten die Gastgewerbebetreibenden an den Genusstagen aus den regionalen Lebensmitteln spezielle Gerichte zu.

Es entstanden im Juli 2019, als die Genusstage erstmalig stattfanden, bereits erste Lieferbeziehungen zwischen Gastronomen und Landwirten sowie Verarbeitern. „Damit dieser Effekt nicht verpufft, ist es wichtig, dass die Genusstage und damit die Vernetzungsarbeit weitergehen“, so Zinnecker. Aus diesem Grund hoffe man darauf, die Genusstage auf den Herbst verschieben zu können. 

„Bis dahin liegt es an uns allen, unsere heimischen Betriebe zu unterstützen, damit es diese auch noch künftig gibt. Viele Betriebe sind bereits kreativ geworden und so wurden Hofläden behelfsmäßig umgebaut oder das Angebot an Gutscheinen oder regionalen Produktkörben zum Bestellen ausgeweitet. Bei einigen Gastronomen gibt es zudem Allgäuer Spezialitäten zum Mitnehmen. Bitte nutzen Sie diese Angebote“, sagte die Landrätin.

Weitere Informationen zum Projekt und den Teilnehmern gibt es unter

www.genusserlebnis-schlosspark.de.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Pkw in Bronnen rundum verkratzt und eingedellt, Scheibenwischer verbogen
Pkw in Bronnen rundum verkratzt und eingedellt, Scheibenwischer verbogen
Riesenkranich-Schädel entdeckt
Riesenkranich-Schädel entdeckt
Kaufbeurer Arbeitskreis Asyl feiert 30-jähriges Jubiläum
Kaufbeurer Arbeitskreis Asyl feiert 30-jähriges Jubiläum
 „Die Lage ist verheerend“ – humedica entsendet zweites Team nach Beirut
 „Die Lage ist verheerend“ – humedica entsendet zweites Team nach Beirut

Kommentare