Nicht bestellt

Getränkelaster verliert seine Ladung in Bertoldshofen

+
Symbolbild

Bertoldshofen – Das hat bestimmt ordentlich gescheppert, als am vergangenen Dienstag die Ladung eines Getränkelasters ihren Weg aus dem Lkw fand. Laut Polizeibericht war die Ladung nicht ordentlich gesichert. 

Am Dienstagvormittag bog der 51-jähriger Fahrer eines Getränkelasters mit Anhänger von Altdorf kommend in Richtung Schongau ab. Allerdings sicherte er vor Fahrtantritt die geladenen Getränkekisten nicht ordnungsgemäß.

Beim Abbiegen öffnete sich die seitliche Klappe und eine große Anzahl von Getränkekisten flog auf die Fahrbahn und vor allem auf den Parkplatz der Gaststätte Königswirt. 

Der Wirt hatte eine solche Lieferung nicht bestellt. Der Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro. 

Die Feuerwehr und zahlreiche Helfer waren schließlich mit dem Einsammeln der Flaschen und Kisten beschäftigt.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Thema Ausweichschule in Marktoberdorf wird erneut im Stadtrat behandelt
Thema Ausweichschule in Marktoberdorf wird erneut im Stadtrat behandelt
Pkw in Bronnen rundum verkratzt und eingedellt, Scheibenwischer verbogen
Pkw in Bronnen rundum verkratzt und eingedellt, Scheibenwischer verbogen
Auto fängt nach Unfall bei Unterthingau Feuer: Frau aus Kaufbeuren stirbt
Auto fängt nach Unfall bei Unterthingau Feuer: Frau aus Kaufbeuren stirbt
Ermittlungserfolg der Kripo Kaufbeuren: Räuber (34) nach zwei Monaten festgenommen
Ermittlungserfolg der Kripo Kaufbeuren: Räuber (34) nach zwei Monaten festgenommen

Kommentare