Am 5. Juli ist wieder 1001 Nacht in Buchloe

Der Gewerbeverein lädt zum alljährlichen Einkaufsbummel ein

+
Lassen Sie sich am 5. Juli von der alljährlichen 1001 Nacht in Buchloe verzaubern!

In Buchloe ist wieder was los. Die Sektion Einzelhandel des Gewerbevereins der Stadt lädt zur alljährlichen 1001 Nacht ein. Nicht nur die Geschäfte in der Bahnhofstraße haben bis 23 Uhr geöffnet, auch gibt es ein tolles Rahmenprogramm für Jung und Alt. Einkaufen in Buchloe soll, so der Vorsitzende des Gewerbevereins Niko Stammel, zu einem Erlebnis werden.

Vom Spielmannszug der Stadtkapelle, Kamelreiten und einem Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek ist für jede Altersgruppe etwas dabei. Ein Spiel mit dem Feuer präsentiert die Feuershowgruppe „Fire-Fly“ aus Türkheim und aus dem benachbarten Lamerdingen wird eine Tanzgruppe orientalische Tänze aufführen. Die einzelnen Auftritte der Tanzgruppe sind für 19.45 Uhr vor dem Schuhhaus Nerlinger, um 20.30 Uhr vor dem Kindermodengeschäft von Karin Guth und um 21.15 Uhr beim Modehaus „next by Stammel“ vorgesehen. So bleibt die morgenländische Stimmung garantiert nicht aus. 

Die Veranstalter der 1001 Nacht in Buchloe freuen sich auf eine laue Sommernacht und viele Besucher.

Auch einige Buchloer Vereine machen wieder mit. Der Freundeskreis der Musikschule Buchloe sprüht Besuchern Tattoos auf, der Tennisclub sorgt für das leibliche Wohl, der Eissportclub „Etosha-Elephants“ bietet Cocktails an und bei den Freien Wählern ist Torwandschließen angesagt. Auch die CSU wird wieder mit ihrem Glücksrad vertreten sein. Speziell für Kinder werden die Freiwillige Feuerwehr Lindenberg ihre Wasserspiele anbieten und „Allgäu-e Tours“ wird auf einem Parcours Vorführungen über Elektromobilität. Natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Tombola für einen sozialen Zweck. Die Lose verkaufen dieses Jahr „Bunnys“, die auf den Straßen unterwegs sind. Diese passen zwar nicht ganz zum orientalischen Motto, sind jedoch ein echter Hingucker, sagte Karin Guth unserer Zeitung. Denn die freiwilligen Helfer in den Hasenkostümen sind nicht zu übersehen. „Jedes Los gewinnt“ betonte die Besitzerin des Kindermodengeschäfts in der Bahnhofsstraße. Sie hat wie schon in den Jahren zuvor für den Gewerbeverein die Planung und Umsetzung der 1001 Nacht ehrenamtlich durchgeführt. Der Gewinn aus der Tombola kommt in diesem Jahr dem Kinderhaus AtemReich zu Gute. Auch Bürgermeister Josef Schweinberger freut sich über die Aktivitäten des Gewerbevereins. „Es ist ein toller Verein und ich sage ausdrücklich danke für das Engagement“. 

1001 Nacht wird Ihnen präsentiert von:

 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 

Die Bahnhofsstraße wird ab 15.00 Uhr für den Verkehr bis zum Veranstaltungsende gesperrt werden.

Auch interessant

Meistgelesen

Rapper Sido und Punkmusiker Monchi drehen Musikvideo in Germaringen
Rapper Sido und Punkmusiker Monchi drehen Musikvideo in Germaringen
Frau mit knapp 200 Sachen auf der B12 erwischt
Frau mit knapp 200 Sachen auf der B12 erwischt
Dreijähriger stürzt aus dem 1. Stock auf geteerten Gehweg
Dreijähriger stürzt aus dem 1. Stock auf geteerten Gehweg
Jugendliche mit Einkaufswagen auf Diebestour
Jugendliche mit Einkaufswagen auf Diebestour

Kommentare