Fasst ihr einfach an den Hintern

Grapscher belästigt junge Frau im Jordanpark

Eine männliche Hand schlägt auf den Hintern einer Frau
+
Ein bislang unbekannter Täter fasst der 22-Jährigen im Jordanpark an den Hintern und verfolgt sie in Richtung Bahnhof.

Kaufbeuren – Am Montag wurde eine junge Frau im Jordanpark sexuell belästigt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Mitten am Tag, mitten in Kaufbeurens Parkanlage sprach ein Mann mit Rastalocken und dunkler Hautfarbe die 22-Jährige an und fasste ihr an den Po. Außerdem folgte er ihr noch in Richtung Bahnhof. So steht es nun im Polizeibericht.

Am Montagvormittag, gegen 10.30 Uhr, wurde eine 22-jährige Frau von einem unbekannten Mann im Jordanpark angesprochen.

Im weiteren Verlauf des Gesprächs griff der Täter ihr an den Hintern. Daraufhin flüchtete die junge Frau in Richtung Bahnhof und der Mann folgte ihr.

Kurz bevor sie den Bahnhof erreicht hatte, entfernte sich der Grapscher in unbekannte Richtung. Er war mit einem blauen Fahrrad unterwegs und wird auf etwa 35 Jahre geschätzt. Er hatte eine kräftige Statur und dunkle Hautfarbe. Auffällig waren seine schulterlangen Rastalocken, die teils zu einem Zopf gebunden waren.

Täterhinweise erbittet die Polizei Kaufbeuren unter 08341/9330.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

PIMS – Chefarzt Dr. Rauchenzauner berichtet über Fälle in Kaufbeurer Klinik
PIMS – Chefarzt Dr. Rauchenzauner berichtet über Fälle in Kaufbeurer Klinik
Lebensmittelkette aus Mauerstetten übernimmt Real in Kempten und Pentling
Lebensmittelkette aus Mauerstetten übernimmt Real in Kempten und Pentling
„Kaufbeuren im 1. Weltkrieg“: Eröffnung der Ausstellung im Fünfknopfturm
„Kaufbeuren im 1. Weltkrieg“: Eröffnung der Ausstellung im Fünfknopfturm
Ehemaliger Kaufbeurer Stadtrat Wolfgang Hawel produziert Spielfilm
Ehemaliger Kaufbeurer Stadtrat Wolfgang Hawel produziert Spielfilm

Kommentare