Verkehrliche Anbindung des Fachmarktzentrums Forettle

Straße Am Graben in Kaufbeuren vom 26. März bis 8. April gesperrt

+
Die möglichen Umleitungen während der 14-tägigen Sperre.

Kaufbeuren – Im Zuge der verkehrlichen Anbindung des Fachmarktzentrums Forettle wird ab kommenden Montag, 26. März, bis einschließlich Sonntag, 8. April, die Straße „Am Graben“ für den gesamten Verkehr gesperrt. Das teilt die Stadt Kaufbeuren jetzt in einem Schreiben mit. Demnach stehen umfangreiche Asphalt- und Markierungsarbeiten an. Zudem wird auf Höhe des Rathauses eine neue Ampelanlage installiert. Bauherr und Kostenträger dieser Baumaßnahme ist der Investor des Fachmarktzentrums, die Unternehmensgruppe Ten Brinke.

Die Sperrung beginnt demnach ab der Zufahrt ins „Rosental“ bis zur Kreuzung „Nackter Mann“. Während dieser Zeit ist das Parkhaus Am Rathaus geschlossen. Die Vollsperrung gilt auch für Fußgänger und Radfahrer.

Der Zugang für Fußgänger zum Rathaus-Neubau und zum Bürgerbüro ist über den Ringweg und das Rosental möglich.

Die Bushaltestelle „Am Rathaus“ entfällt, der Busverkehr zum Bahnhof wird jedoch aufrechterhalten.

Umleitungen ausgeschildert

Die Umleitungen für den Verkehr sind weiträumig ausgeschildert. Eine Umleitungsstecke führt über die Kemptener Straße und die Hohe Buchleuthe. Weitere Umleitungen laufen über die Bahnhofstraße und die Johannes-Haag-Straße (siehe auch Grafik).

Zu beachten ist laut der Stadt eine zusätzliche Änderung in der zweiten Woche der Vollsperrung: Voraussichtlich ab dem 3. April kann von der Neugablonzer Straße nicht mehr links in die Gutenberg­straße abgebogen werden. Die Ampelanlage an der Spittelmühlkreuzung wird ab diesem Zeitpunkt neu programmiert. Der Verkehr wird über die Espachstraße und die Josef-Landes-Straße in die Gutenbergstraße geleitet. Wetterbedingte Änderungen seien laut Stadt möglich.

Auch interessant

Meistgelesen

Reger Andrang beim Candle-Light-Shopping
Reger Andrang beim Candle-Light-Shopping
„Nicht der letzte Kindergarten in Buchloe!“
„Nicht der letzte Kindergarten in Buchloe!“
Unterthingau: Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle
Unterthingau: Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle
Verheerender Brand in Zimmerei
Verheerender Brand in Zimmerei

Kommentare