Herzattacke 

Herzstillstand während der Fahrt in Buchloe

+
Symbolbild

Buchloe - Wieder einmal zeigte sich, dass Erste Hilfe Leben retten kann. Ein älterer Mann erlitt während der Fahrt eine Herzattacke und kam von der Straße ab. Durch den Einsatz eines aufmerksamen Mannes konnte der Verunglückte jedoch noch erfolgreich reanimiert werden. Das berichtete die Polizei.

Ein 70-jähriger Buchloer erlitt am Samstag, 28. Dezember, gegen 8.45 Uhr einen Herzstillstand. Er verlor während des Fahrens das Bewusstsein, kam mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Garagenmauer. 

Ein hinter ihm fahrender 48-Jähriger leistete sofort Erste Hilfe. Die bald darauf eintreffenden Rettungssanitäter reanimierten den Verunglückten noch vor Ort erfolgreich. Sie brachten den Mann anschließend in die Notaufnahme eines Kreiskrankenhauses. 

Es entstand durch den Aufprall ein Gesamtschaden in Höhe von 3000 Euro.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Armin Holderried bleibt Bürgermeister von Mauerstetten
Armin Holderried bleibt Bürgermeister von Mauerstetten
Ehemaliger Vorstand des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung muss vor Gericht
Ehemaliger Vorstand des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung muss vor Gericht
Gewaltrisiko steigt in Krisensituationen – Notrufstelle Ostallgäu hilft
Gewaltrisiko steigt in Krisensituationen – Notrufstelle Ostallgäu hilft
Odyssee beendet: Urlauberpaar verlässt Philippinen mit letzter Maschine
Odyssee beendet: Urlauberpaar verlässt Philippinen mit letzter Maschine

Kommentare