Großer Ansturm für Ausbildung auf dem BAU

HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf

Höbel Ausbildungsmesse Marktoberdorf
+
Auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf konnte Höbel reichlich Begeisterung bei den Schülern hervorrufen!

„Als klar war, dass das erste Mal seit zwei Jahren wieder eine echte Messe stattfinden kann, haben wir uns gleich in die Planungen gestürzt“, schildert Monika Vietz, Marketingleitung bei HÖBEL. „Persönlich springt die Begeisterung auf die Schüler doch ganz anders über als bei Online-Veranstaltungen!“ 

Als Messe-Partner zum ersten Mal auch mit einer großen Standfläche im Zelt vertreten, wurden alle Abteilungen in die Planung mit einbezogen. „Für das Zelt wollten wir den Messebesuchern die Möglichkeit geben, selbst handwerklich aktiv zu werden, wenn auch nur im Kleinen“, berichtet Ausbildungsleiter Hubert Müller. So sägten die Zimmerer-Azubis Lukas und Fabian mit den Schülern Handyhalter samt Branding, die Maurer-Azubis Sophie und Max veranschaulichten gemeinsam mit Geselle Simon durch das Betonieren von Briefbeschwerern im Kleinen, was einen zukünftigen Maurer erwartet. Und die beiden Baugeräteführer Julian und Jakob forderten die Messebesucher zum Wett-Baggern heraus.

Im Zelt hatten Messebesucher die Möglichkeit, selbst handwerklich aktiv zu werden.

Personalleiterin Nadja Schneider ist begeistert über den Ansturm: „Wir waren ständig im Gespräch, und auf unsere Aktionsflächen gab es sogar richtig Stau, weil alle mitmachen wollten. Die ersten Bewerbungen für Ausbildungsplätze sind auch schon eingegangen!“

Impressionen von der Ausbildungsmesse

HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf © Michael Denks
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf © Michael Denks
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf © Michael Denks
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf © Michael Denks
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf © Michael Denks
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf © Höbel
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf © Höbel
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf © Höbel
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf © Höbel
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf © Höbel
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf © Höbel
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf © Höbel
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf
HÖBEL auf der Ausbildungsmesse Marktoberdorf © Höbel

Wer für den Herbst noch eine Ausbildungsstelle sucht, bei der man sich handwerklich einbringen kann, kann sich immer noch bewerben. Aktuell gibt es noch Ausbildungsplätze für Baugeräteführer, Rohrleitungsbauer, Kanalbauer, Straßenbauer, Tiefbaufacharbeiter, Maurer. Beton- und Stahlbetonbauer und Zimmerer. Die Ausbildungsstelle für Mechaniker und auch im Büro sind für 2022 bereits vergeben.

Mehr Infos unter www.ernst-hoebel.de/azubi

Meistgelesene Artikel

Kabel im Wert von rund 200.000 Euro geklaut
Kaufbeuren
Kabel im Wert von rund 200.000 Euro geklaut
Kabel im Wert von rund 200.000 Euro geklaut
Polizeineubau kommt
Kaufbeuren
Polizeineubau kommt
Polizeineubau kommt
FOS/BOS-Abiturientin Linda Kraus punktete auch dieses Jahr im Bereich Sozialwesen
Kaufbeuren
FOS/BOS-Abiturientin Linda Kraus punktete auch dieses Jahr im Bereich Sozialwesen
FOS/BOS-Abiturientin Linda Kraus punktete auch dieses Jahr im Bereich Sozialwesen
Bestattungen in Kaufbeuren werden teurer
Kaufbeuren
Bestattungen in Kaufbeuren werden teurer
Bestattungen in Kaufbeuren werden teurer

Kommentare