Infotafel

Apfeltrang: Hinweis auf geschützte Vogelarten

+
Auf der Infotafel des Parkplatzes an der Wenglinger Steige sind die geschützten Vogelarten dargestellt.

Apfeltrang – Zusammen mit dem „Landesverband für Vogelschutz“ (LBV) hat der Verein „Apfeltrang - windradfrei e. V.“ mit tatkräftiger Hilfe von Dr. Christoph Greifenhagen am Parkplatz an der Wenglinger Steige kürzlich eine Informationstafel aufgestellt.

Auf dieser Tafel sind Habicht, Wespenbussard, Rotmilan, Schwarzmilan sowie Schwarzstorch und Fledermaus optisch und mit einem Flugbild dargestellt. Sie haben in den Wäldern auf dem Höhenzug des Sattlers Buckl zwischen Apfeltrang und Wenglingen eine Heimat.

Das Gelände war ursprünglich für die Errichtung von mehreren 200 Meter hohen Windkraftanlagen vorgesehen. Gegen drei Genehmigungen hatte der Verein geklagt und mit seiner Klage beim Verwaltungsgericht Augsburg Erfolg gehabt. Sieben weitere Anlagen hat das Landratsamt Ostallgäu in der Vergangenheit mit Verweis auf den Naturschutz abgelehnt. 

Der Text auf der Informationstafel weist darauf hin, dass die Lebensräume dieser streng geschützten Arten durch die Errichtung von Windkraftanlagen auf Sattlers Buckl beeinträchtigt würden und damit der Fortbestand dieser Arten auf dem Höhenzug gefährdet wäre.

Wolfgang Becker

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wirtschaftshochhaus des BKH soll saniert werden
Wirtschaftshochhaus des BKH soll saniert werden
Aktienbrauerei Kaufbeuren (ABK) präsentiert erstes Bio-Bier Kaufbeurens
Aktienbrauerei Kaufbeuren (ABK) präsentiert erstes Bio-Bier Kaufbeurens
Der „24-Stunden-Blitzmarathon“ findet morgen statt
Der „24-Stunden-Blitzmarathon“ findet morgen statt
Oberostendorfer Landarzt Dr. Rainer Albrecht zieht Konsequenzen aus zunehmender Bürokratisierung
Oberostendorfer Landarzt Dr. Rainer Albrecht zieht Konsequenzen aus zunehmender Bürokratisierung

Kommentare