Vom Hausmeister ertappt

Jugendliche brechen in Grund- und Mittelschule Obergünzburg ein und feiern sportliche Party

PantherMedia Jugendliche Bier
+
Die vier Jugendlichen flüchteten, als sie vom Hausmeister erwischt wurden.

Obergünzburg – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verschafften sich vier Jugendliche unerlaubten Zugang zum Gebäude der Grund- und Mittelschule in Obergünzburg und feierten eine Party.

Vermutlich nutzen sie ein vorhandenes Gerüst der Baustelle, um über das Dach ins Schulgebäude zu gelangen. Dann bahnten sich die vier laut Polizei ihren Weg durch die Schule bis zur Turnhalle, wo sie verschiedene Sportgeräte aufbauten und bei lauter Musik Alkohol konsumierten. Die ungebetenen Gäste wurden um circa 23.45 Uhr vom Hausmeister ertappt, der sich zufällig im Gebäude befand. Die vier Jugendlichen flüchteten allerdings zu Fuß.

Sie waren männlich und etwa 16 bis 18 Jahre alt. Gegen die noch unbekannten Täter wird nun wegen Hausfriedensbruchs ermittelt.

Nach aktuellem Kenntnisstand ist kein Sachschaden entstanden und Gegenstände wurden nicht entwendet. Die Polizei Kaufbeuren erbittet Hinweise auf die Täter unter der Telefonnummer 08341/933-0.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Traktor erfasst Auto bei Überholmanöver
Traktor erfasst Auto bei Überholmanöver
PIMS – Chefarzt Dr. Rauchenzauner berichtet über Fälle in Kaufbeurer Klinik
PIMS – Chefarzt Dr. Rauchenzauner berichtet über Fälle in Kaufbeurer Klinik
Lebensmittelkette aus Mauerstetten übernimmt Real in Kempten und Pentling
Lebensmittelkette aus Mauerstetten übernimmt Real in Kempten und Pentling

Kommentare