Jugendliche werden wieder in die Wahlkabine gebeten

U18 Europawahl am 17. Mai

+
Unter 18-Jährige können am Freitag „wählen“ gehen und damit zumindest ein Signal an die Politik senden.

Kaufbeuren – Nachdem schon im Herbst 2018 zur Landtagswahl über tausend Jugendliche in Kaufbeuren ihre Stimme abgegeben haben, bekommen alle jungen Menschen unter 18 Jahren nun auch zur Europawahl die Möglichkeit wählen zu gehen. Möglich machen das die drei Einrichtungen des Stadtjugendrings Kaufbeuren, nämlich das JuZe Kaufbeuren, das Jugendzentrum Neugablonz „Fun Factory“ und die Kulturwerkstatt Kaufbeuren.

In beiden Jugendzentren werden am Freitag, den 17. Mai Wahllokale für die Menschen öffnen, die noch zu jung zum Wählen sind. „Wir schaffen es durch die U18 Wahl nicht nur ein Meinungsbild der Jugend mit Signal an die Politik einzufangen, sondern können über diese Methode jungen Menschen auch die Wertigkeit einer Wahl vermitteln“, sagt Kilian Herbschleb vom Stadtjugendring Kaufbeuren.

Wählen können alle unter 18 Jahren. Die Herkunft oder Staatsangehörigkeit spielt dabei keine Rolle. Dazu sind alle zwischen 13 und 18 Uhr in das Jugendzentrum Kaufbeuren (Hauberrisserstraße 8) oder das Jugendzentrum Neugablonz (Turnerstraße 10) eingeladen. Ein Ausweis oder ähnliches wird nicht benötigt. Ebenfalls willkommen sind alle helfenden Hände, die ab 18 Uhr die Stimmen auszählen und gemeinsam die europaweiten Ergebnisse der Wahl beobachten.

Auch interessant

Meistgelesen

Rapper Sido und Punkmusiker Monchi drehen Musikvideo in Germaringen
Rapper Sido und Punkmusiker Monchi drehen Musikvideo in Germaringen
Frau mit knapp 200 Sachen auf der B12 erwischt
Frau mit knapp 200 Sachen auf der B12 erwischt
Dreijähriger stürzt aus dem 1. Stock auf geteerten Gehweg
Dreijähriger stürzt aus dem 1. Stock auf geteerten Gehweg
Jugendliche mit Einkaufswagen auf Diebestour
Jugendliche mit Einkaufswagen auf Diebestour

Kommentare