62 Mitarbeiter und Bewohner infiziert

Kaufbeuren: Corona-Welle überrollt Seniorenheim

Seniorenheim Espachstift Kaufbeuren
+
Im Seniorenheim Espachstift sind einige Bewohner und Mitarbeiter mit SARS-CoV-2 infiziert.

Kaufbeuren – Im Kaufbeurer Seniorenheim Espachstift sind einige Heimbewohner und Beschäftigte mit dem Coronavirus infiziert, eine ältere Bewohnerin ist mit der Infektion verstorben. Mit Stand Dienstagmittag 12 Uhr sind laut Thomas Brandl, Pressesprecher des Landratsamts Ostallgäu, insgesamt 62 Personen in der Einrichtung mit dem Virus infiziert. Weitere 20 Ergebnisse einer Reihentestung stehen noch aus. Es kann also derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass sich die Zahl noch erhöht.

Am vorletzten Wochenende gab es demnach eine erste Ermittlung mit Bezug zum Seniorenheim Espachstift. Die ohnehin strikten Sicherheitsmaßnahmen führten im Heim zu sofortigen weiteren Schutzmaßnahmen und einer Testung im entsprechenden Wohnbereich. Kurze Zeit später wurde die ganze Einrichtung in die Testmaßnahmen einbezogen, wie Brandl erklärte. „Aus unserer Sicht handelt es sich um einen lokalen, eingrenzbaren Hotspot“, so der Pressesprecher.

„Nach Rücksprache mit den Verantwortlichen des Espachstifts bin ich überzeugt, dass alles dafür getan wird, weitere Infektionen zu vermeiden und die Bewohner zu schützen. Eine erhöhte Infektionsgefahr für die gesamte Stadt sehe ich nicht gegeben, da wir einen eingrenzbaren Hotspot haben. Meine Gedanken sind bei den Bewohnern, Mitarbeitern und Angehörigen“, sagte Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse.

von Wolfgang Becker

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einhaltung der Maskenpflicht: Kontrolle auch im Bereich des PP Schwaben Süd-West
Einhaltung der Maskenpflicht: Kontrolle auch im Bereich des PP Schwaben Süd-West
Mord in Kaufbeuren: 29-jähriger Angeklagter muss lebenslang hinter Gitter
Mord in Kaufbeuren: 29-jähriger Angeklagter muss lebenslang hinter Gitter
Zwischen Rad- und Schutzstreifen unterscheiden
Zwischen Rad- und Schutzstreifen unterscheiden
Ausschuss für Soziales gibt Erklärung ab – Alten- und Pflegeheim wird modernisiert
Ausschuss für Soziales gibt Erklärung ab – Alten- und Pflegeheim wird modernisiert

Kommentare