Verkehrssperrung

Holzbrücke über die Neugablonzer Straße wird im Mai repariert

Beschädigte Holzbrücke über die Neugablonzer Straße
+
Die beschädigte Holzbrücke über die Neugablonzer Straße wird im Mai repariert.

Kaufbeuren – Die Anfang November 2020 durch einen Anprallunfall beschädigte Holzbrücke über die Neugablonzer Straße wird voraussichtlich Ende Mai in den Pfingstferien 2021 instand gesetzt. Dies teilt die Stadt mit. Zur Durchführung der Arbeiten wird der Mittelteil der Brücke abgebaut. Anschließend werden zerstörte und beschädigte Träger sowie Verbindungsmittel ausgetauscht.

Um die beschädigte Brücke wieder herzustellen, ist es erforderlich, die Neugablonzer Straße für rund eine Woche komplett für den Verkehr zu sperren. Eine frühere Durchführung der Arbeiten war aufgrund der Wintermonate, der erforderlichen öffentlichen Ausschreibung und den Vorgaben aus der Abwicklung als Versicherungsfall leider nicht möglich, heißt es aus dem Rathaus.

Die städtische Tiefbauabteilung bittet noch um etwas Geduld und darum, weiterhin die ausgeschilderte Umleitung zu benutzen.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

PIMS – Chefarzt Dr. Rauchenzauner berichtet über Fälle in Kaufbeurer Klinik
PIMS – Chefarzt Dr. Rauchenzauner berichtet über Fälle in Kaufbeurer Klinik
Bayern Innovativ und Bayerisches Wirtschaftsministerium tagen virtuell im TTZ Kaufbeuren
Bayern Innovativ und Bayerisches Wirtschaftsministerium tagen virtuell im TTZ Kaufbeuren
Kurz und knapp: Hoher Inzidenzwert hat Folgen für Buchloer Stadtratssitzung
Kurz und knapp: Hoher Inzidenzwert hat Folgen für Buchloer Stadtratssitzung
Marktoberdorf wächst: Und zwar im Süden
Marktoberdorf wächst: Und zwar im Süden

Kommentare