Marien-Gymnasium Kaufbeuren ruft zu einer Lichterkette auf

Ein Licht für den Frieden

Lichterkette Symbolbild
+
An die Lichterkette von 1992 ist immer wieder angeknüpft worden.

Kaufbeuren - Der in der Ukraine tobende Krieg mit Gewalt und Zerstörung macht fassungslos. Auch das Kaufbeurer Mariengymnasium will jetzt ein Zeichen setzen.

Um den Wunsch nach Frieden, nach Humanität und nach Respekt auszudrücken, organisiert das Marien-Gymnasium Kaufbeuren eine Lichterkette für den Frieden. Treffpunkt für die etwa halbstündige Veranstaltung ist am Donnerstag, 17.3.22 um 19.00 Uhr in der Kaiser-Max-Straße Kaufbeuren. Vor allem Jugendliche sind eingeladen, ein Licht für den Frieden zu entzünden.

Der Veranstalter bittet - etwa auch bei mitgebrachten Schildern - zu beachten, dass es ausdrücklich nicht um Hetze und Anklage geht, sondern um ein friedliches Zusammenleben unter den Völkern.

Meistgelesene Artikel

Konzert mit vier Meistern
Kaufbeuren
Konzert mit vier Meistern
Konzert mit vier Meistern
Wenn das Herrchen nicht zuhause ist
Kaufbeuren
Wenn das Herrchen nicht zuhause ist
Wenn das Herrchen nicht zuhause ist
„Strippende Nonne“ Antje Mönning zu geringer Geldbuße verurteilt
Kaufbeuren
„Strippende Nonne“ Antje Mönning zu geringer Geldbuße verurteilt
„Strippende Nonne“ Antje Mönning zu geringer Geldbuße verurteilt
Lehrer der Berufsschule Kaufbeuren mit Coronavirus infiziert
Kaufbeuren
Lehrer der Berufsschule Kaufbeuren mit Coronavirus infiziert
Lehrer der Berufsschule Kaufbeuren mit Coronavirus infiziert

Kommentare