Finale Phase

Kaufbeuren: Parkhaus am Klinikum weitgehend fertiggestellt und vorerst kostenfrei

Neues Klinik-Parkhaus Kaufbeuren Vogelperspektive
+
Das Klinik-Parkhaus wurde fertiggestellt und kann vorerst gratis genutzt werden.

Kaufbeuren – Das neue Parkhaus nordwestlich des Klinikums Kaufbeuren wurde im Oktober trotz Corona zeit- und fristgerecht fertiggestellt und kann vorerst kostenlos von Mitarbeitern und Besuchern genutzt werden. Die Baumaßnahmen zu den Parkmöglichkeiten am Klinikum gehen nun in die finale Phase.

Im 17 Meter hohen Klinik-Parkhaus stehen auf zehn Halbebenen 321 Stellplätze zur Verfügung, die von Mitarbeitern und Besuchern vorerst kostenlos genutzt werden können, berichtet Pressesprecherin Gabriele Apfelbacher in einer Mitteilung.

Nach den Wintermonaten werden noch diverse Pflaster- und Asphaltierungsarbeiten an den ebenerdigen Parkplätzen direkt vor der Klinik durchgeführt. Mit der Fertigstellung der Beschrankung werden die Parkplätze ab dem Frühjahr 2021 kostenpflichtig. Dabei bewegen sich die Parkgebühren, die mit dem Verwaltungsrat abgestimmt wurden, laut Pressemeldung „in einem moderaten Rahmen und orientieren sich an den Parkgebühren anderer Kliniken in Bayern“.

Die in den vergangenen Jahren erheblichen Engpässe zulasten der Patientenbesucher und Mitarbeiter gehören somit der Vergangenheit an.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lockdown Lager“ gegen die Durststrecke mit Karikatur des Ministerpräsidenten
„Lockdown Lager“ gegen die Durststrecke mit Karikatur des Ministerpräsidenten
Kaufbeuren: Größter echter Adventskranz der Welt steht
Kaufbeuren: Größter echter Adventskranz der Welt steht
Geschäfte in Marktoberdorf bieten eine Woche tolle Rabatte!
Geschäfte in Marktoberdorf bieten eine Woche tolle Rabatte!
BJR-Präsident Matthias Fack: „Kinder sind keine Corona-Treiber“
BJR-Präsident Matthias Fack: „Kinder sind keine Corona-Treiber“

Kommentare