Sportlich, sportlich

Kaufbeuren: Polizist klettert von Balkon zu Balkon um verletzter Seniorin zu helfen

+
Symbolbild

Kaufbeuren – Mit vollem Körpereinsatz kam ein Kaufbeurer Polizist am vergangenen Sonntag einer verunglückten Seniorin zu Hilfe. Er kletterte von Balkon zu Balkon des Wohnhauses in der Alten Poststraße, um die Rettungskräfte in die Wohnung lassen zu können. Das berichtet die Polizei.

Am frühen Sonntagabend  rief eine Bewohnerin des Wohnhauses in Kaufbeuren um Hilfe. Sie war auf ihrem Balkon gestürzt und nicht mehr fähig aufzustehen. 

Ein aufmerksamer Nachbar rief daraufhin den Rettungsdienst. 

Da die Wohnungstüre der Seniorin jedoch von innen mehrfach versperrt war, kletterte der Beamte von Balkon zu Balkon des Mehrfamilienhauses. Bei der Dame angekommen konnte er den Rettungskräften die Türe zur höher gelegenen Wohnung öffnen. 

Bis zu deren Eintreffen leistete der Polizist auch erste Hilfe bei der schwerer verletzten Dame. Sie kam nach einer Behandlung vor Ort durch den Notarzt ins Klinikum.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Morgen fahren keine Schulbusse in Kaufbeuren
Morgen fahren keine Schulbusse in Kaufbeuren
Am Sonntag ist Bürgerentscheid zum Moschee-Bau!
Am Sonntag ist Bürgerentscheid zum Moschee-Bau!
Carport brennt in Kaufbeuren: 250.000 Euro Schaden
Carport brennt in Kaufbeuren: 250.000 Euro Schaden
Einsatzerprobung mit SAR-Hubschrauber am Kaufbeurer Fliegerhorst
Einsatzerprobung mit SAR-Hubschrauber am Kaufbeurer Fliegerhorst

Kommentare