Bauernhof-Erlebnistag

Abenteuer Bauernhof

+
Auf dem Bauernhof der Familie Haug in Eggental kamen die Kinder den Kälbern ganz nah.

Eggenthal – Kälblein aus der Milchflasche zu trinken geben, eine Melkmaschine im Einsatz erleben, Staunen, was Kühe so alles können: Das alles konnten die Kinder des örtlichen Kindergartens kürzlich auf dem Bauernhof von Simone und Thorsten Haug in Eggenthal erleben. Der Bauernhof-Erlebnistag ist eine Aktion, an der 24 Bauernhöfe im Umland teilgenommen haben, und der bei den Kleinen einen Bezug zu ihren Lebensmitteln herstellen soll.

Die Kids nahmen Tiere und Hof bei der Gelegenheit genau unter die Lupe, fühlten das Futter der Kühe – Haferflocken, gehexelten Mais und Mineralfutter – mit den Händen, versorgten die Kühe im Stall eifrig mittels Schaufel und Schubkarren mit Heu und frischem Gras und lernten die ein oder andere Kuh etwas näher kennen – wie zum Beispiel die Mutterkuh Alba, die gerade erst am Tag zuvor ihr Kalb bekommen hatte. Oder die Lieblingskuh von Thorsten Haug, die eine dramatische Zeit durchleben musste: Ihr Fuß, so erzählte er den Kindern, war gebrochen und so wurde sie ein halbes Jahr von Haug gepflegt und aufgepäppelt, und konnte damit glücklicherweise dem Schicksal entgehen, beim Schlachter zu landen.

Überhaupt sei die Kuh, die an heißen Tagen bis zu 180 Liter Wasser trinkt, ein komisches Tier: Sie habe ganze vier Mägen und sei ein Wiederkäuer – circa 30.000 Kaubewegungen macht eine Kuh am Tag – sie „frisst und frisst“ und wenn sie dann Zeit habe, kaue sie ihr Essen wieder, welches dann in den nächsten Magen käme, so Bauer Haug.

Besonders ruhig verhielten sich die Kinder, um die Kuh nicht nervös zu machen, als es schließlich ans Melken ging: Rund 22 Liter Milch gab die entspannte Kuh an der Melkmaschine, deren Erzeugnis gleich darauf im nächsten Raum mit einem speziellen Rührgerät unter den staunenden Augen der Kinder zu Sahne und Butter verarbeitet wurde.

Beim gemeinsamen Mittagessen war es dann soweit, die erzeugten Milchprodukte zu probieren, deren Entstehungsprozess die Kinder an diesem Tag selbst nachvollziehen und begleiten, und dabei mit Spaß etwas über ihre Nahrung und Umwelt lernen konnten.

von Mahi Kola

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kaufbeuren
Babys der Woche im Klinikum Kaufbeuren
20-mal Bastel-Set im Wert von 20 Euro zu gewinnen
20-mal Bastel-Set im Wert von 20 Euro zu gewinnen
Einblicke in die Fischeriana
Einblicke in die Fischeriana
Präventive Polizei-Aktion
Präventive Polizei-Aktion

Kommentare