Vergiftete Wahrheit – Es ist zu deinem Besten – Peninsula – Im Berg dahuim

Kreisbote Kinoquartett

Das Kreisbote Kinoquartett:

Vergiftete Wahrheit – Die Farmer Wilbur (Bill Camp) und Jim Tennant (Jim Azelvandre) behaupten, dass der Chemiegigant DuPont mit seiner Giftmülldeponie ihr Land vergiftet. Sie bitten Rob Bilott (Mark Ruffalo), Experte für Umweltgesetzgebung, um Hilfe. Bilott geht den Anschuldigungen nach und reicht 1999 beim zuständigen Bundesgericht Klage gegen DuPont ein, der bereits lange Zeit von der Schädlichkeit einer Chemikalie namens PFOA weiß, die bei der Teflon-Produktion verwendet wird. Basierend auf Nathaniel Richs Artikel im New York Times Magazine erzählt Todd Haynes einen Thriller der besonderen Art, der einen unglaublichen Skandal auf der großen Leinwand bebildert. 

FSK: 6

BEWERTUNG: 4 von 5 Sternen

Es ist zu deinem Besten – Die Schwäger Arthur (Heiner Lauterbach), Kalle (Jürgen Vogel) und Yus (Hilmi Sözer) lieben ihre Töchter. Arthur will schleunigst den neuen Freund seiner Tochter Antonia (Janina Uhse) loswerden, für den sie ihre Hochzeit abgesagt hat. Dabei kann er auf die Hilfe von Kalle zählen, dessen Tochter Luna (Lisa-Marie Koroll) in einen Aktfotografen (Andreas Pietschmann) verliebt ist. Auch Yus, der auf die Trennung von Tochter Sophie (Lara Aylin Winkler) und deren Freund Andi (Junis Marlon) hofft, ist dabei. Die Väter schmieden den Plan, die Töchter aus den Fängen der ungewollten Schwiegersöhne in Spe zu befreien. Unterhaltsame Komödie mit Herz.

FSK: 12

BEWERTUNG: 3 von 5 Sternen

Peninsula – Jung-seok (Dong-Won Gang) entkam schon einmal knapp einem Zombie-Angriff. Vier Jahre später soll er mit seinem Schwager und einer Truppe Söldner auf die unter Quarantäne gestellte Halbinsel zurückkehren und eine dortige Lkw-Ladung sichern. Das Ziel ist schnell gefunden, doch die Zombies lassen nicht lange auf sich warten. In letzter Sekunde bekommen sie Hilfe von einer Familie, die bisher in der Stadt der Untoten überlebt hat. Nur gemeinsam können sie den Kampf gegen die Zombies gewinnen, wenn sie sich gegenseitig vertrauen. Die Fortsetzung von „Train to Busan“ offenbart das Grauen in einem erschreckenden Ausmaß, das Genre-Fans begeistern wird. FSK: 16

BEWERTUNG: 3 von 5 Sternen

Im Berg dahuim – Thomas Rickenmann und Rahel von Gunten fangen die Schönheit der Natur auf vier Allgäuer Alpen in malerischen Bildern ein, die durch Kommentare der Menschen aus der Region erläutert werden. Ihre Dokumentation über das Leben in den Bergen beschert den Kinobesuchern einen Kurzurlaub für die Seele. Sie begleiten die Hirten am Taufersberg, die sich um 240 Tiere kümmern, die Sennalpfamilie auf der Sölleralp, werfen einen Blick in den Stall Oberau und eskortierten die Wandersleute am Europäischen Fernwanderweg E5. Von der unbeschwerten Kindheit über den familiären Betrieb und den liebevollen Umgang mit den Tieren fangen die Filmemacher den Einklang von Mensch und Natur ein. 

FSK: 0

BEWERTUNG: 3 von 5 Sternen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kaufbeuren: Neue Sprayerwand für Graffiti-Künstler
Kaufbeuren: Neue Sprayerwand für Graffiti-Künstler
Kaufbeuren: Barbier schneidet Haare trotz Corona-Verbot
Kaufbeuren: Barbier schneidet Haare trotz Corona-Verbot
Kaufbeuren-Gutwillen: 24 Menschen nach Großbrand obdachlos
Kaufbeuren-Gutwillen: 24 Menschen nach Großbrand obdachlos

Kommentare