Pets 2 – Spider-Man: Far From Home – Traumfabrik – Yesterday

Das Kreisbote Kinoquartett

Das Kreisbote Kinoquartett:

Pets 2.

Pets 2 – Jack-Russell-Terrier Max und Neufundländer-Mischling Duke sind wenig darüber begeistert, als ihre Besitzerin Katie Nachwuchs erwartet. Doch kaum ist Liam auf der Welt, verliebt sich Max in den Jungen und beschützt ihn fortan mit seinem Leben. Bei einem Urlaub auf dem Land muss sich Max jedoch mit ungeahnten Gefahren herumschlagen, während seine Freunde in der Stadt einen weißen Zirkustiger namens Hu aus den Fängen seines Peinigers befreien müssen. Das zweite Pets-Abenteuer bietet mehr Geschichte als der erste Teil, da die Location des Öfteren wechselt. Zu den bereits bekannten Tieren stoßen neue Artgenossen hinzu, die für Trubel und Unterhaltung sorgen. FSK: 0

Seit 24. Juni

BEWERTUNG: 4 von 5 Sternen

Spider-Man: Far From Home.

Spider-Man: Far From Home – Peter Parker (Tom Holland) alias Spider-Man befindet sich mit seinem besten Freund Ned (Jacob Batalon), MJ (Zendaya) und dem Rest seiner Mitschüler auf einem Trip durch Europa. Liebend gerne würde Peter sein Superhelden-Ego für kurze Zeit verdrängen. Doch ausgerechnet Nick Fury (Samuel L. Jackson) bittet ihn um Hilfe. In Venedig kommt es zu einem Zusammentreffen mit einem tierischen Freund sowie einem Helden, mit dem niemand gerechnet hat: Mysterio (Jake Gyllenhaal). Die rasante Fortsetzung von „Spider-Man: Homecoming“ etabliert Holland erneut als unschlagbare Titelfigur, die mit jugendlichem Charme die Zuschauer für sich einzunehmen weiß. FSK: 12

Start: 4. Juli

BEWERTUNG: 4 von 5 Sternen

Traumfabrik.

Traumfabrik – Im Sommer 1961 beginnt Emil Hellwerk (Dennis Mojen) als Kleindarsteller im DEFA-Filmstudio in Babelsberg. Bei den Dreharbeiten lernt er das französische Tanzdouble Milou (Emilia Schüle) kennen. Er verliebt sich in sie, doch da sie nach Beginn des Mauerbaus am 13. August nicht mehr von ihrem Hotel in West-Berlin nach Babelsberg gelangen kann, sehen sie sich nicht wieder. Innerhalb eines Jahres ernennt sich Emil zum Produzenten und stellt seinen eigenen Film auf die Beine, um Milou zurück ins Studio zu holen. Das romantische Drama bezieht ein Stück Berliner Geschichte mit ein und unterhält durch die Betrachtung des bekannten Filmstudios Babelsberg. FSK: 6

Start: 4. Juli

BEWERTUNG: 3 von 5 Sternen

Yesterday.

Yesterday – Der leidenschaftliche, aber erfolglose Sänger Jack Malik (Himesh Patel) träumt gemeinsam mit seiner Jugendfreundin Ellie (Lily James) vom großen Durchbruch. Eines Tages wird Jack während eines weltweiten Stromausfalls von einem Bus angefahren. Als kurz darauf niemand mehr die Beatles kennt und seine Recherchen ergeben, dass die Band nie existiert hat, sieht Jack seine große Chance. Er schreibt die Songs der Beatles aus dem Kopf auf und wird mit ihnen, unterstützt von der emsigen Managerin Debra (Kate McKinnon), über Nacht zum Superstar. Eine unterhaltsam-pfiffige Komödie mit Herz und Humor rund um die bekanntesten Songs der Beatles. FSK: 0

Start: 11. Juli

BEWERTUNG: 4 von 5 Sternen

von Sandy Kolbuch

Auch interessant

Meistgelesen

Mobiles Hilfscamp auf der Flohwiese
Mobiles Hilfscamp auf der Flohwiese
Timo Tinzmann überzeugt beim Jungmakler Award!
Timo Tinzmann überzeugt beim Jungmakler Award!
Geschichten auf der Haut
Geschichten auf der Haut
Jetzt doch Zwischenstufen?
Jetzt doch Zwischenstufen?

Kommentare