Einsatz um 2 Uhr nachts

Ladegerät löst Brand aus

Einsatzkleidung der Feuerwehr Hamburg
+
Symbolbild

Kaufbeuren – In der Nacht auf Montag ist in einem Mehrparteienhaus in Kaufbeuren gegen 2 Uhr ein Feuer ausgebrochen. 

Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle und löschte ihn ab. Während sich einige Bewohner des Hauses selbst in Sicherheit gebracht hatten, wurden die restlichen Personen sicherheitshalber evakuiert. Alle bleiben unverletzt.

Auslöser für das Feuer ist laut Polizei ein technischer Defekt am Ladegerät eines Laptops. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 15.000 Euro.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Zwei Grundstücksbesitzer bieten alternative Flächen für Campus-Bau
Kaufbeuren
Zwei Grundstücksbesitzer bieten alternative Flächen für Campus-Bau
Zwei Grundstücksbesitzer bieten alternative Flächen für Campus-Bau
Unterstützer spenden insgesamt 42.000 Euro für die Sport-Strecke
Kaufbeuren
Unterstützer spenden insgesamt 42.000 Euro für die Sport-Strecke
Unterstützer spenden insgesamt 42.000 Euro für die Sport-Strecke
Umzug des Mehrgenerationenhauses Mitten in die Altstadt
Kaufbeuren
Umzug des Mehrgenerationenhauses Mitten in die Altstadt
Umzug des Mehrgenerationenhauses Mitten in die Altstadt
Kaufbeuren: Künftig 500 Euro für Kampfhunde
Kaufbeuren
Kaufbeuren: Künftig 500 Euro für Kampfhunde
Kaufbeuren: Künftig 500 Euro für Kampfhunde

Kommentare