Prävention statt Behandlung

Nach Zyklon: LandsAid-Einsatz mit Kraftisrieder Leggewie aufgrund bürokratischer Hürden auf Eis gelegt

+
Jörg Leggewie im Gespräch

Kraftisried/Kaufering/Mosambik – LandsAid-Koordinator Jörg Leggewie aus Kraftisried, der seit mehr als einer Woche den medizinischen Hilfseinsatz der Kauferinger Organisation vorbereitet hat, machte sich bereits am Freitag auf den Rückweg. Seit Tagen stand ein medizinisches Nothilfeteam auf Abruf, das jedoch in Mosambik nicht zum Einsatz kommen konnte.

„Wir wollten mit einem Emergency Team eine medizinische Basisversorgung vornehmen, jedoch gab es Schwierigkeiten in den Registrierungsprozessen bei der WHO und beim Ministry of Health in Mosambik“, berichtet Jörg Leggewie. „Nur ausgewählte NGOs sind derzeit für die Hilfe im Land zugelassen.“ Der LandsAid-Koordinator sieht den Bedarf dennoch weiterhin als hoch an: „Viele Gebiete werden wohl noch eine Weile unterversorgt bleiben. Sollte unsere Hilfe erwünscht sein, sind wir bereit.“

Neben der Versorgung von Verletzten hat die Eindämmung von Epidemien höchste Priorität“, sagt LandsAid-Geschäftsführer Sven Weber. In den Katastrophenregionen steigt die Zahl von Cholera- und Malaria-Erkrankungen stetig an. Da sauberes Wasser die Grundlage für eine medizinische Betreuung und die Prävention von Epidemien ist, plant LandsAid, für zunächst 30.000 Euro insgesamt 20 mobile Wasserfilter zur Verfügung zu stellen. 1.200 Liter kann ein Filter pro Tag aufbereiten. Eingesetzt werden sie vor allem in Schulen und medizinischen Einrichtungen in der Grenzregion von Simbabwe zu Mosambik. Aufgrund ihrer Mobilität können sie stets dort genutzt werden, wo ein dringender Bedarf vorliegt.

Auch interessant

Meistgelesen

Trikots des Benefizspiels zwischen ESVK und Landshut werden versteigert
Trikots des Benefizspiels zwischen ESVK und Landshut werden versteigert
„D‘Koffer“: Theaterbühne Ebersbach legt den „Tatort“ in die Gemeinde
„D‘Koffer“: Theaterbühne Ebersbach legt den „Tatort“ in die Gemeinde
Wenn der Nachbar plötzlich seine eigene, private Pizzeria eröffnet
Wenn der Nachbar plötzlich seine eigene, private Pizzeria eröffnet
14. Osternest am Karsamstag
14. Osternest am Karsamstag

Kommentare