70 Kartons

Lions Club übergibt Spende an die Tafel

+
Waren im Wert von 2000 Euro übergab der Lions Club Marktoberdorf an die Tafel der Kreisstadt.

Marktoberdorf – Milch, Speiseöl, Lebensmittelkonserven, Kaffee, Hygieneartikel, Waschmittel und mehr steckten in den 70 Kartons, die der Lions Club Marktoberdorf kürzlich der Marktoberdorfer Tafel übergab.

Die Spende im Gesamtwert von 2000 Euro finanzierte der Club aus dem erfolgreichen Verkauf seines Adventskalenders.

Die Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs kommen insgesamt rund 140 bedürftigen Tafel-Kunden in der Kreisstadt zugute.

Kreisgeschäftsführer Franz Gast (rechts im Bild) vom Caritas-Verband, der die Hilfseinrichtung betreibt, sprach in seinem Dank von einer „schon traditionellen Spende“. Lions-Präsident Dr. Berthold Fourne´(2. v. re.) sagte, die Unterstützung der Tafel sei dem Club gerade in Zeiten der Coronakrise ein wichtiges Anliegen.

Über eine halbe Tonne Lebensmittel und Waren

Beim Verladen der über eine halbe Tonne schweren Spende beim V-Markt, der die Tafel ebenfalls unterstützt, halfen ferner auch der nächste Lions-Präsident Klaus Sellmann , Dr. Peter Seidel, der die Tafel-Spende seit zehn Jahren organisiert, mit. Auch der künftige Club-Sekretär Ottmar Schnitzer und Maximilian Seidel standen parat und packten mit an.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmarkt in Marktoberdorf abgesagt
Weihnachtsmarkt in Marktoberdorf abgesagt
B12-Ausbau: Bauamt stellt im Oktober Bürgern bevorzugte Variante vor
B12-Ausbau: Bauamt stellt im Oktober Bürgern bevorzugte Variante vor
Testzentrum für den Landkreis Ostallgäu ist an Marktplatz Marktoberdorf umgezogen
Testzentrum für den Landkreis Ostallgäu ist an Marktplatz Marktoberdorf umgezogen
Spatenstich: Neubau und Generalsanierung der Gustav-Leutelt-Schule
Spatenstich: Neubau und Generalsanierung der Gustav-Leutelt-Schule

Kommentare