Pfeifenclub Bidingen hat wieder große Party für guten Zweck organisiert

Zwei Tage Feierlaune: "Los Krachos" in Bidingen

1 von 11
DJ Nick rockte die Halle –nicht zum ersten Mal bei Los Krachos.
2 von 11
Ab 20 Uhr füllte sich das Fest mit immer mehr Gästen.
3 von 11
Aufwändig und liebevoll hatten die Organisatoren die Halle des Wertstoffshofs für die Party hergerichtet.
4 von 11
Aufwändig und liebevoll hatten die Organisatoren die Halle des Wertstoffshofs für die Party hergerichtet.
5 von 11
Thomas (27) war zum ersten Mal bei Los Krachos dabei und fand's super.
6 von 11
Sie haben zusammen mit vielen ehrenamtlichen Helfern das diesjährige Los Krachos auf die Beine gestellt: Die Mitglieder des Pfeifenclubs Martin Frey, Johann Steiner, Bernhard Lohbrunner (2. Vorstand), Thomas Pracht (1. Vorstand), Werner Weiß, Fabian Hainke und Markus Hack.
7 von 11
Draußen gab es Abkühlung beim Nieselregen, aber auch Gespräche bei einem Bier an der Biertheke.
8 von 11
Andreas, Steffi, Sabrina und Anika genossen den Abend bei Los Krachos.

Bidingen – Eine tolle Party - trotz Regen - hat am vergangenen Wochenende wieder der Pfeifenclub auf die Beine gestellt. Beim diesjährigen "Los Krachos" sorgte am vergangenen Freitag DJ Nick und am Samstag der Oberdorf Express im Bierzelt für Stimmung. 

Und ein gutes Gewissen durften die Partygänger dabei auch haben, denn alle Einnahmen werden wieder für einen guten Zweck gespendet. An dieser Stelle gibt es schon einmal Fotos vom Freitag, ein ausführlicher Pressebericht und Bilder vom Samstag folgen. von Michaela Frisch

Auch interessant

Meistgelesen

„Modern, aber nicht futuristisch“
„Modern, aber nicht futuristisch“
Kompetenter Partner mit Technologievorsprung
Kompetenter Partner mit Technologievorsprung
Radler beleben Stadtbild
Radler beleben Stadtbild
Leerstand in der Kaufbeurer Altstadt
Leerstand in der Kaufbeurer Altstadt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.