Muss entgegenkommendem Auto ausweichen

Mann rutscht mit Quad gegen eine Hauswand

Quad zur Seite geneigt
+
Symbolfoto

Marktoberdorf/Burk – Weil ein Auto auf seiner Fahrbahn entgegen kam, musste ein Quadfahrer laut Polizei gestern ausweichen und rutschte in eine Hauswand. Der Mann aus Mauerstetten war in Richtung Burk unterwegs. Nun wird der Unfallverursacher gesucht.

Am Donnerstagabend befuhr ein 49-jähriger Mauerstettener mit seinem Quad die Straße vom Riedhof in Richtung Burk. In einer scharfen Rechtskurve kam ihm dem Polizeibericht zufolge auf seiner Fahrbahnseite ein silberfarbiger Pkw, entweder Skoda Octavia oder ein VW Polo entgegen.

Der Quadfahrer wich dem Auto nach rechts aus und kam dadurch auf das dortige Bankett. Aufgrund der Hofeinfahrt, auf der sich Kies befand, kam er beim Bremsen ins Rutschen und fuhr gegen die Hauswand. Dabei gingen drei Blumentöpfe zu Bruch und ein Rosenstock wurde beschädigte. Der 49-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht.

Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 1500 Euro.

Hinweise auf den Unfallverursacher erbittet die Polizeiinspektion Marktoberdorf unter der Telefonnummer 08342/96040.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Schlägertruppe unterwegs
Kaufbeuren
Schlägertruppe unterwegs
Schlägertruppe unterwegs
Herr im Haus
Kaufbeuren
Herr im Haus
Herr im Haus
Junger Mann<br/>mit drei Promille halbnackt unterm Auto
Kaufbeuren
Junger Mann
mit drei Promille halbnackt unterm Auto
Junger Mann
mit drei Promille halbnackt unterm Auto
Kaufbeuren: Künftig 500 Euro für Kampfhunde
Kaufbeuren
Kaufbeuren: Künftig 500 Euro für Kampfhunde
Kaufbeuren: Künftig 500 Euro für Kampfhunde

Kommentare