Mit Messer bedroht

+

Kaufbeuren - Wie die Polizei berichtet, bedrohten zwei Unbekannte am gestrigen Montag gegen 13.25 Uhr einen Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma auf dem Supermarktparkplatz in der Espachstraße.

Der 28-Jährigen soll laut Polizei die beiden Täter angesprochen und aufgefordert haben, das Gelände zu verlassen. Dieser Aufforderung wollten die beiden nicht nachkommen. Um dies zu verdeutlichen, zog einer der beiden Männer ein Messer. Als der 28-Jährige die Polizei rufen wollte, flüchteten die Täter unerkannt. Zu  einer Verletzung ist es nicht gekommen. 

Die Männer flüchteten über den angrenzenden Fußweg vom Parkplatz in Richtung Am Webereck. Einer der Männer war mit einer schwarzen Jacke und heller Jeans, der andere mit einem auffälligen orangen Pulli und ebenfalls heller Jeans bekleidet. Die Polizei Kaufbeuren erbittet Hinweise unter der Tel. 08341/9330.

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Kaufbeuren
Babys der Woche im Klinikum Kaufbeuren
Beim Tänzelfest-Umzug schlüpfen Kinder wieder in historische Gewänder
Beim Tänzelfest-Umzug schlüpfen Kinder wieder in historische Gewänder
Am Sonntag ist Bürgerentscheid zum Moschee-Bau!
Am Sonntag ist Bürgerentscheid zum Moschee-Bau!
AfD steckt hinter dem Bürgerbegehren zur Grundstückvergabe für den Moschee-Neubau
AfD steckt hinter dem Bürgerbegehren zur Grundstückvergabe für den Moschee-Neubau

Kommentare