Bayerische Jugendmeisterschaften 2017

Auszubildender aus Kloster Irsee erfolgreich

+
Markus Spies (Abteilungsleitung Empfang & Vertrieb), Preisträger Mario Arnold und Dr. Stefan Raueiser (Leiter Kloster Irsee).

Irsee - Der 23jährige Kaufbeurer Mario Arnold erreichte in Oberstdorf bei den Bayerischen Jugendmeisterschaften in den gastgewerblichen Berufen als Hotelkaufmann den 1. Platz. Nach erfolgreichem Schulabschluss an der Sophie-La-Roche-Realschule und dem Fachabitur Wirtschaft an der Fachoberschule Kaufbeuren lässt sich der 23 Jahre alte Kaufbeurer Mario Arnold seit September 2015 im Schwäbischen Bildungszentrum Irsee zum Hotelkaufmann ausbilden.

Weil er vor wenigen Wochen in der Berufsschule Bad Wörishofen den 3. Platz der Schulmeisterschaften belegen konnte, wurde er zu den Bayerischen Jugendmeisterschaften 2017 nach Oberstdorf eingeladen, bei denen er am 27. Juni als Hotelkaufmann den 1. Platz belegte. Mit der Auszeichnung verbunden ist ein Gutschein für drei Übernachtungen in einem 4-Sterne-Hotel.

Nach Prüfungen in Marketing, Rechnungswesen und Personalwirtschaft konnte Mario Arnold die Jury mit einer kreativen Präsentation einer Marketingkampagne für ein neu zu eröffnendes Bistro in der Münchener Innenstadt überzeugen. „Neben der hervorragenden Begleitung von meinem Ausbilder Markus Spies in Kloster Irsee bin ich auch dankbar für ein zweiwöchiges Praktikum in der Personalabteilung des Bezirks Schwaben in Augsburg, das mir Einblicke in die Lohnabrechnung gebracht hat, die kein anderer Bewerber vorweisen konnte“, zeigt sich der angehende Hotelkaufmann zufrieden mit den Ausbildungsbedingungen im Tagungs-, Bildungs- und Kulturzentrum des Bezirks Schwaben.

Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert gratulierte dem jungen Mitarbeiter wie dem gesamten Team um Werkleiter Dr. Stefan Raueiser zu der neuerlichen Auszeichnung eines Auszubildenden: „Im Bezirk Schwaben sind wir stolz auf unser Tagungszentrum in Irsee, mit dem wir ein Juwel schwäbischer Klosterkultur in vorbildlicher Weise nutzen und erhalten. Zugleich ermöglichen wir engagierten jungen Menschen einen erstklassigen Start in das Berufsleben und bieten attraktive Arbeitsplätze in einem einmaligen Ambiente mit spannenden Gästen und großartigen Kulturveranstaltungen“.

Leiter Dr. Stefan Raueiser hofft, dass die Preisverleihung an Mario Arnold noch mehr junge Leute ermutigt, sich für eine Ausbildung als Koch, Hotelfach- oder Hotelkaufmann in Kloster Irsee zu interessieren: „Gastroberufe sind spannend und vielseitig. In Kloster Irsee bieten wir Rahmenbedingungen für den Job-Einstieg, die ihresgleichen suchen.“

Auch interessant

Meistgelesen

Regierung von Schwaben erkennt 1,5 Millionen Euro nicht als förderfähig an
Regierung von Schwaben erkennt 1,5 Millionen Euro nicht als förderfähig an
Stammzellspender-Aktionstag am 25. Mai auch in Kaufbeuren und Marktoberdorf
Stammzellspender-Aktionstag am 25. Mai auch in Kaufbeuren und Marktoberdorf
Energie aus Klärschlamm
Energie aus Klärschlamm
30 Jahre Kulturwerkstatt = 30 Jahre Thomas Garmatsch
30 Jahre Kulturwerkstatt = 30 Jahre Thomas Garmatsch

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.