1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Kaufbeuren

Marktoberdorf: Fremde Frau im Treppenhaus – Einschleichdiebin?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

PantherMedia 24767478
© Symbolfoto: PantherMedia / FotoBuehl

Marktoberdorf-Bertoldshofen – Am Donnerstagnachmittag soll eine unbekannte Frau gegen 15.15 Uhr ein ehemaliges landwirtschaftliches Anwesen über den Hof betreten haben und durch eine geschlossene, aber nicht versperrte Nebeneingangstür in den Wohnbereich gelangt sein.

Die betagte Bewohnerin saß laut Polizeiangaben gerade in der Küche und hörte jemanden reinkommen. Sie vermutete jedoch, dass ihre Enkelin etwas vergessen hatte und deshalb nochmal zurückgekommen war. Die Seniorin wollte kurz darauf im Keller etwas holen und traf im Treppenhaus auf die ihr unbekannte Frau und fragte, was diese im Haus zu suchen hätte. Die Unbekannte gab mit österreichischem Dialekt vor, den Hofladen zu suchen, obwohl es in Bertoldshofen gar keinen Hofladen gibt.

Danach verließ die Unbekannte das mittlerweile als Mehrfamilienhaus genutzte Anwesen über den offiziellen Eingang zur Straße. Bis auf die knappe Personenbeschreibung – blonde Haare, circa 40 Jahre alt, 165 Zentimeter groß, kräftig, österreichischer Dialekt, helle Jacke ähnlich einem Parker –, sind keine weiteren Hinweise vorhanden. Hinweise auf die mögliche Diebin bitte an die Polizeiinspektion Marktoberdorf unter der Tel. 08342/96040.

Auch interessant

Kommentare