1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Kaufbeuren

Opfer nach Betrugsversuch gesucht

Erstellt:

Kommentare

Blaulicht
Die Polizei Marktoberdorf vermutet hinter dem rätselhaften Einkaufsverhalten des Mannes eine neue Betrugsmasche. (Symbolbild) © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Marktoberdorf – Vergangene Woche fiel der Filialleiterin eines Verbrauchermarktes im Gwend ein älterer Mann zwischen 50-60 Jahren auf, der täglich kam und Wertguthabenkarten in einem Wert von 500 Euro einkaufte. Die Bezahlung erfolgte stets in bar. Der Wert der bisher gekauften Karten entspricht bislang einer mittleren vierstelligen Summe. Auf Grund der Menge der mittlerweile einkauften Karten ist zu vermuten, dass der unbekannte Mann Opfer eines Betruges geworden ist. Der Mann wird gebeten, sich umgehend bei der Polizei Marktoberdorf unter 08342 96040 zu melden.

Auch interessant

Kommentare