Einer von drei Geweihten

Markus Kraus ist nun Diakon

Diakon Markus Kraus
+
Er ist seit gestern Diakon: Markus Kraus.

Augsburg/Friesenried – Bischof Dr. Bertram Meier hat am gestrigen Samstag drei Männer aus dem Augsburger Priesterseminar durch Handauflegung und Gebet zu Diakonen geweiht. Einer davon ist Markus Kraus aus der Pfarrei St. Joseph in Friesenried. 

Die Feier in der Basilika St. Ulrich und Afra in Augsburg begann gestern um 9.30 Uhr. Im kommenden Jahr werden die Diakone dann zu Priestern geweiht. Seit September 2020 befinden sich die Weihekandidaten im zweijährigen Diakonatspraktikum.

Der 33-jährige Kraus machte zunächst eine Ausbildung zum Lagerlogistiker, bevor er das Abitur am Spätberufenenseminar St. Matthias in Waldram nachholte. Sein Theologiestudium führte ihn nach Augsburg und Salzburg. Für das Diakonatspraktikum ist er derzeit in der Pfarrei St. Lorenz in Kempten eingesetzt.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kaufbeuren: Künftig 500 Euro für Kampfhunde
Kaufbeuren
Kaufbeuren: Künftig 500 Euro für Kampfhunde
Kaufbeuren: Künftig 500 Euro für Kampfhunde
Vergabe der Bürgermedaillen – Wegwidmungen in Obergünzburg
Kaufbeuren
Vergabe der Bürgermedaillen – Wegwidmungen in Obergünzburg
Vergabe der Bürgermedaillen – Wegwidmungen in Obergünzburg
Fahrraddemo gegen den Ausbau der B12 genehmigt
Kaufbeuren
Fahrraddemo gegen den Ausbau der B12 genehmigt
Fahrraddemo gegen den Ausbau der B12 genehmigt
„Nicht der letzte Kindergarten in Buchloe!“
Kaufbeuren
„Nicht der letzte Kindergarten in Buchloe!“
„Nicht der letzte Kindergarten in Buchloe!“

Kommentare