Für mehr Elektromobilität

Während sich direkt bei den Gleisen die Fahrräder drängeln, ist nur wenige Meter weiter Platz genug vorhanden.

Am Standort des Büros der Lech-Elektrizitätswerke (LEW) in Buchloe werden bald zwei Stromtankstellen entstehen. Damit will der Energieversorger der wachsenden Elektromobilität entsprechen. Der Buchloer Bauausschuss befürwortete die Stationen für E-Fahrräder und eine Säule für entsprechende Kraftfahrzeuge in seiner letzten Sitzung. Die Verwaltung wies außerdem auf die neuen Stellplätze für Fahrräder am Bahnhof hin.

Ein sogenannter „Elektro-Point“ soll nach dem Wunsch der LEW vor deren Vertretung in der Bahnhofstraße 13 in Buchloe eingerichtet werden. Vorgesehen ist, zunächst einen Parkplatz für Kraftfahrzeuge und eine Abstellfläche für Fahrräder mit einer entsprechenden „Zapfsäule“ einzurichten. Die rapide ansteigende Nutzung von Elektrofahrrädern lässt hier einen künftigen Bedarf erwarten. Auf Anfrage des KREISBOTE teilten die LEW mit, dass mit der Umsetzung des Projektes und Abschluss der Maßnahme bis etwa Mitte Juli dieses Jahres zu rechnen ist. Diskutiert wurde im Ausschuss darüber, wie die Nutzung des „E-Parkplatzes“ gestaltet werden soll. Es gab einerseits Stimmen, die die ausschließliche Nutzung für Elektro-Fahrzeuge bevorzugten. Andere Mitglieder des Ausschusses waren der Auffassung, dass wegen bisher nicht oder kaum vorhandener Elektroautos damit wertvoller Parkraum blockiert würde. Auch eine weitere zeitliche Beschränkung über die bereits bestehende Vorgabe hinaus wurde diskutiert. Letztendlich einigte man sich auf Vorschlag von Bürgermeister Josef Schweinberger auf einen Kompromiss: In einer Erprobungsphase soll jetzt die Nutzung des Stellplatzes beo- bachtet und dann entsprechend reagiert werden. Seitens Stadtbaumeister Herbert Wagner wurde nochmals auf die neu angelegten Abstellmöglichkeiten für Fahrräder am Bahnhof hingewiesen. Leider würden immer noch viele Räder im unmittelbaren Bahnsteigbereich abgestellt, obwohl durch die neue Stellfläche am ehemaligen Güterschuppen zusätzlicher Platz geschaffen worden sei.

Meistgelesen

Eiskalt durch den Dreck
Eiskalt durch den Dreck
Betrüger auf frischer Tat festgenommen
Betrüger auf frischer Tat festgenommen
Der Kreisbote verlost!
Der Kreisbote verlost!
Drohnen: Eine Chance für Kaufbeuren?
Drohnen: Eine Chance für Kaufbeuren?

Kommentare