Fahndung

Mit Messer bedroht: Unbekannter will Taxifahrer in Kaufbeuren ausrauben

+

Kaufbeuren – Ein bislang unbekannter Täter hat am Sonntagabend in Kaufbeuren versucht, einen 47-jährigen Taxifahrer auszurauben.

Wie die Polizei berichtet soll der Mann in der Sudetenstraße gegen 21.35 Uhr in das Taxi gestiegen sein. Im Laufe der Fahrt zum Gablonzer Ring drohte der Täter dem Taxifahrer dann mit einem Messer und verlangte Bargeld.

Weil der Taxifahrer sich weigerte, flüchtete der Täter. Nun ist die Polizei auf der Suche nach dem Täter. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 1,70 Meter groß und von normaler Statur. Er trug eine braun-schwarze Baseball-Cap, eine runde Brille, weiße Turnschuhe, eine schwarze Jogginghose und einen auffälligen Bandana-Schal.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung der Polizei Kaufbeuren fehlt von dem Täter bislang jede Spur.

Mögliche Zeugen sollen sich bei der Kriminalpolizei in Kaufbeuren melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kaufbeurer Bahnhof hat jetzt höchste Priorität
Kaufbeurer Bahnhof hat jetzt höchste Priorität
„Kinderklassik“ präsentiert Camille St. Saëns‘ „Karneval der Tiere“
„Kinderklassik“ präsentiert Camille St. Saëns‘ „Karneval der Tiere“
Klage wegen Mobbing im Klinikum Kaufbeuren endet mit Vergleich
Klage wegen Mobbing im Klinikum Kaufbeuren endet mit Vergleich
Wolf streift in Kaufbeuren umher
Wolf streift in Kaufbeuren umher

Kommentare