Mobiles Impfteam am 14. und 16. Juli vor Ort

Corona-Impfungen ohne Termin im Gablonzer Haus

Mobiles Impfteam und Impfpass
+
Symbolfoto

Kaufbeuren-Neugablonz – Diese Woche können sich impfwillige Personen an zwei Tagen im Gablonzer Haus ein Vakzin verabreichen lassen. Am Mittwoch und am Freitag ist dort das mobile Impfteam vor Ort und hat Impfstoff von Biontech/Pfizer dabei. Das teilte die Stadt Kaufbeuren mit.

Am Mittwoch, 14. Juli, sowie am Freitag, 16. Juli, jeweils von 16 bis 19 Uhr ist das mobile Impfteam des Impfzentrums Kaufbeuren Ostallgäu im Testzentrum Kaufbeuren/Neugablonz im Gablonzer Haus,Bürgerplatz 1.

Impfwillige können ohne Termin vorbeikommen und sich mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer impfen lassen. Das Ziel ist es, möglichst unkompliziert allen Menschen eine Impfung zu ermöglichen.

Die Sonderimpfaktion am Sonntag, 11. Juli, mit dem Impfstoff „Johnson & Johnson“ sei von den Bürgern gut angenommen worden, berichtete der Pressesprecher der Stadt Kaufbeuren. 162 Impfwillige wurden an diesem Tag zusätzlich geimpft. Der besondere Vorteil bei diesem Vakzin ist die einmalige Impfung. Bis zum kommenden Ferienbeginn Ende Juli gelten alle frisch Geimpften bereits als vollständig immunisiert.

kb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grenzweg Hornach am Bärensee eröffnet
Kaufbeuren
Grenzweg Hornach am Bärensee eröffnet
Grenzweg Hornach am Bärensee eröffnet
Schlägertruppe unterwegs
Kaufbeuren
Schlägertruppe unterwegs
Schlägertruppe unterwegs
Kaufbeurer Corona-Testzentrum jetzt im Gablonzer Haus
Kaufbeuren
Kaufbeurer Corona-Testzentrum jetzt im Gablonzer Haus
Kaufbeurer Corona-Testzentrum jetzt im Gablonzer Haus
Impfzentren für alle offen
Kaufbeuren
Impfzentren für alle offen
Impfzentren für alle offen

Kommentare